Geschmortes sauerkraut mit kümmel

Yolanda van der Jagt
Yolanda van der Jagt

  • Vorbereitung: 5’
  • Kochen: 35’
  • Gesamtdauer: 40’

Zutaten

  • 1 Mittelgroße zwiebel, geschält und geviertelt
  • 2 Knoblauchzehen, geschält
  • 40 g Butter
  • 100 g Räucherspeck
  • 1 TL Kümmel
  • Grob gemahlener pfeffer
  • 2 TL Provenzalische kräuter
  • 600 g Sauerkraut, abgetropft und gehackt oder in streifen geschnitten
  • 100 ml Apfelsaft

Schritt 1

Die Schüssel mit dem Vielzweckmesser bestücken. Die Zwiebel mit dem Knoblauch in die Schüssel geben. Den Deckel schließen und darauf achten, dass der Messbecher eingesetzt ist. Zwei Mal jeweils 2 Sekunden lang mit der Impulstaste verarbeiten. Dann die Schüsselwände abschaben.

Schritt 2

Das Vielzweckmesser durch den StirAssist-Rührer ersetzen. Butter, Speck, Kümmel, etwa ½ TL grob gemahlenen Pfeffer und provenzalische Kräuter dazutun. Schmoren P7 auswählen, den Deckel schließen und den Messbecher herausnehmen. Auf Start drücken.

Schritt 3

Beim Signalton Sauerkraut und Apfelsaft hinzugeben. Den Deckel schließen und den Messbecher herausnehmen. Auf Start drücken. Nach dem Signalton abschmecken und gegebenenfalls mit ein wenig Pfeffer nachwürzen. Mit Schinken am Knochen oder Räucherwurst vom Metzger und mehligkochenden Kartoffeln servieren.

Tipp vom Küchenchef

Zwiebeln und Speck in Entenfett anstelle von Butter anbraten.

Alternative Rezeptidee 1

Den Apfelsaft durch Weißwein ersetzen.

Alternative Rezeptidee 2

Apfel-, Birnen- oder Ananasstücke ins Sauerkraut geben. Auch lecker: Rosinen oder getrocknete Moosbeeren (Cranberries).

EIN REZEPT VON YOLANDA VAN DER JAGT

Yolanda van der Jagt hat in bekannten Restaurants in ihrer Heimat und im Ausland gearbeitet. So hat sie mit Jamie Oliver im The River Café in London und im berühmten Chez Panisse in Kalifornien gearbeitet. In den letzten Jahren hat sie sich einen Namen als erfolgreiche Autorin von Kochbüchern und Schöpferin von Rezepten gemacht.