Startseite>Customer care> Häufig gestellte Fragen
Wie können wir Ihnen helfen?

Reinigung der Getreidemühle?

Sie ist einfach zu bedienen und sehr pflegeleicht. Hier erfahren Sie, wie und wann Sie den Getreidemühlen-Vorsatz aus Metall für Ihre KitchenAid Küchenmaschine reinigen. Lesen Sie unsere Tipps ...

Nachdem Sie Weizen, Hafer, Reis, Mais, Gerste, Buchweizen, Hirse und andere Getreidesorten zu Mehl gemahlen haben, sollten Sie die Getreidemühle für Ihre Küchenmaschine (5KGM) reinigen und pflegen.

So reinigen Sie die Getreidemühle:

  1. Schalten Sie die Küchenmaschine aus (Geschwindigkeit „0“).
  2. Ziehen Sie den Stecker.
  3. Entfernen Sie die Getreidemühle von der Küchenmaschine.
  4. Reinigen Sie das Mahlwerk und andere Teile der Mühle mit der mitgelieferten Bürste.

Hinweis: Die Mühle muss nicht unbedingt nach jedem Gebrauch gereinigt werden, aber sie sollte beim Wechsel der Getreidesorten gebürstet werden. Bei Bedarf können Sie die Vertiefungen des Mahlwerks mit einem Zahnstocher reinigen.

Wichtiger Hinweis zur Vermeidung von Schäden:

Waschen Sie die Getreidemühle oder Teile davon nicht in der Spülmaschine.

Hinweise zur Pflege der Getreidemühle:

Wenn Ihre Getreidemühle abgewaschen werden muss, waschen Sie sie von Hand mit einem milden Reinigungsmittel und warmem Wasser. Trocknen Sie sie sorgfältig ab und lassen Sie sie an der Luft trocknen. Bauen Sie sie erst beim nächsten Gebrauch wieder zusammen. Wenn das Mahlwerk nicht vollständig trocken ist, kann das Korn die Mühle verstopfen.

Wenn das Gerät über einen längeren Zeitraum gelagert werden soll, bestreichen Sie das Mahlwerk leicht mit Mineralöl. Vor dem nächsten Gebrauch waschen Sie das Gerät wie oben beschrieben von Hand, um das Mineralöl zu entfernen.

top
Bitte wählen Sie ein anderes Produkt aus

Vergleichen

Produkte vergleichen

Sie können maximal 3 Produkte vergleichen. Bitte entfernen Sie ein Produkt, bevor Sie ein weiteres hinzufügen.