i
Startseite>Customer care> Häufig gestellte Fragen
Häufig gestellte Fragen
Haben Sie eine Frage? Sie sind an der richtigen Stelle
Wie können wir Ihnen helfen?

Warum geht mein Brotteig nicht auf?

Bereitet Ihr Brotteig oder Sauerteig-Starter Ihnen Kopfzerbrechen? Wenn Ihr hausgemachter Teig nicht aufgeht, gibt es einige mögliche Gründe dafür. Lesen Sie unsere Tipps ...

Einfach unvergleichlich ... der Geschmack und der Geruch von frischem, hausgemachtem Brot. Unser praktischer Knethaken sorgt für ein leichtes Mischen und Kneten von Brotteig. Aber was, wenn der Teig nicht aufgeht? Hier sind einige Gründe, warum das passieren könnte.

8 Gründe, warum Ihr Brotteig nicht aufgeht:

  1. Die Hefe ist nicht frisch. Hefe hat ein Verfallsdatum und ist nach diesem Datum nicht mehr so wirksam. Hefe sollte an einem kühlen, trockenen Ort gelagert werden.

  2. Die Hefe ist zu heiß. Die Hefe wurde möglicherweise in zu heißem Wasser gelöst oder die flüssigen Zutaten im Rezept sind möglicherweise zu heiß, wodurch die Hefe abstirbt. Hefe muss warm sein – nicht zu heiß, nicht zu kalt.

  3. Die Hefe ist zu kalt. Wenn die anderen Zutaten zu kalt sind, könnte dies dazu führen, dass ein Teil der Hefe abstirbt.

  4. Wurde der Teig richtig geknetet?
    Der Teig wurde möglicherweise nicht genug geknetet. Das Kneten bringt das Gluten im Brot „in Bewegung“ und verleiht ihm die Elastizität, um die von der Hefe erzeugten Luftblasen zu halten. Es sind diese Luftblasen, die dazu führen, dass sich der Teig ausdehnt und aufgeht. Alle unsere Küchenmaschinen sind mit einem Knethaken ausgestattet, der perfekt zum Mischen und Kneten von Hefeteig geeignet ist.

  5. Hatte der Teig genug Zeit zum Aufgehen?
    Möglicherweise hatte der Teig nicht genug Zeit, um richtig aufzugehen. Versuchen Sie, ihn ein wenig länger gehen zu lassen.

  6. Wo wurde der Teig hingestellt, um aufzugehen?
    Die Raumtemperatur kann die Hefe ebenfalls beeinflussen. Die ideale Temperatur für Teig zum Aufgehen liegt zwischen 21 ºC und 32 ºC. Bei einer höheren Temperatur oder zu niedrigen Temperatur beginnt die Hefe abzusterben.

  7. Welche Art von Mehl wurde verwendet?
    Wenn besondere Getreidesorten im Teig verwendet werden, geht der Teig nicht so sehr auf, da diese Sorten einen geringeren Glutenanteil haben, wodurch die Luftblasen, die das Brot aufgehen lassen, nicht so gut gehalten werden.

  8. Machen Sie Sauerteig? Wenn ein Sauerteig-Starter verwendet wird, ist er möglicherweise nicht aktiv. Ein Sauerteig-Starter muss in angemessenen Abständen hinzugegeben und bei der richtigen Temperatur (22–24 °C) aufbewahrt werden, um die Hefekulturen am Leben und aktiv zu erhalten.

top

Wunschliste

Sie müssen angemeldet sein, um Produkte zur Wunschliste hinzuzufügen.

Anmelden

Bitte wählen Sie ein anderes Produkt aus

Vergleichen

Produkte vergleichen

Sie können maximal 3 Produkte vergleichen. Bitte entfernen Sie ein Produkt, bevor Sie ein weiteres hinzufügen.