i

The Serious About Food Kitchen LAB

Sind Sie serious? KitchenAid hat im berühmten Museum La Triennale di Milano die Ausstellung The Serious About Food Kitchen LAB eröffnet, die in Kürze durch Europa touren wird.

Vom 4. bis zum 9. April war die Triennale di Milano Schauplatz der Ausstellung The Serious About Food Kitchen LAB, einem von KitchenAid ins Leben gerufenen Labor, in dem Besucher verschiedene Interpretationen der idealen Küche für leidenschaftliche Macher entdecken konnten.

Rachel Laxer Interiors, Tor Interiors, Victor Vasilev, Kensaku Oshiro, Castiglia Associati, Marc Sadler, Bernhardt & Vella und matali crasset: Acht internationale Firmen aus Ländern von Japan bis UK, natürlich mit einem Zwischenstop in Italien, wo die Küche seit jeher das Herz eines jeden Haushalts darstellt, wurden gebeten, dem Raum Seriösität zu verleihen. Die Resultate waren aufregend. Einige verkörperten gewagte futuristische Visionen, während andere sich an klassischeren Linien orientierten.

Vier Küchentypen wurden vorgestellt. Die Ausstellung beginnt mit der LIVING KITCHEN oder integrierten Küche: ein schon länger bestehender Trend, bei dem die Zubereitung von Speisen als lebendiges, gemeinsames Erlebnis im Mittelpunkt steht. Arbeits- und Sitzbereiche koexistieren im selben Raum, sodass der Koch zum Unterhalter wird. In der LIVING KITCHEN fühlt man sich im Komfort der eigenen vier Wände als Gast in einem Sternerestaurant. Es folgt die MATERIAL KITCHEN, bei der das Material im Fokus steht, seine Stärke und Indentität mit jedem Designdetail unterstrichen werden. Bei dieser Variante verwendeten die Architekten den Originalstahl der KitchenAid-Geräte, der dank seiner antiseptischen Eigenschaften und seiner einzigartigen Ästhetik weiterhin als das bevorzugte Material von Spitzenköchen gilt. 

Die Ausstellung fährt mit der DYNAMIC KITCHEN fort, die aus einer Reihe von Küchenmodulen besteht, die um die Bedürfnisse des Kochs herum gestaltet sind und daher von Zeit zu Zeit geändert werden können. Außerdem hat sich die Ausstellung dem Konzept BEYOND THE KITCHEN gewidmet, für all diejenigen, die Ernährung als Mittelpunkt Ihres Alltags betrachten. Dieser Ansatz bezieht das gesamte Heim mit ein und beinhaltet Flächen zum Anbau von Rohmaterialien in einem selbstversorgenden utopischen System auch in städtischen Gebieten.

Mit The Serious About Food Kitchen LAB hat KitchenAid den Designern eine rein kreative Herausforderung ohne jegliche Materialbeschränkungen gestellt. Besucher konnten Küchen aus einer neuen Perspektive betrachten und sich in einer futuristsichen High-Tech-Umgebung von den neuartigen architektonischen Interpretationen inspirieren lassen. Mit Übertreten der Schwelle zur Aulenti Gallery innerhalb des Museums treten Sie dann in eine dunkle Umgebung ein, die nur von LED-Kanälen im Boden beleuchtet wird. Das schlagende Herz, der Motor des Erlebnisses ist eine KitchenAid Made to Measure Insel aus Edelstahl, die mit ihrer Brillanz die Mitte des Raumes dominiert. Die Oberfläche ist mit Bildern animiert und es ertönt eine Stimme, die das Projekt erzählt.

Davon ausgehend lenken aufeinanderfolgende Lichtspots den Fokus von der Insel auf die Bildschirme an der Wand, wo fluktuierende Polymere den acht Küchen auf der Bühne Form verleihen. Die Show wird von zeitgemäßen Klängen begleitet, die an das Klirren von Küchenutensilien erinnern und mit elektronischen und post-industriellen Einflüssen angereichert neuinterpretiert wurden.

 

Das LAB Experience unterstreicht KitchenAids Ruf als verlässliche Marke, als Vorreiter der technologischen Evolution, der seit über einem Jahrhundert stets neue Visionen anbietet. Neben der Multifunktionsinsel aus Edelstahl mit integrierten Küchengeräten konnten Besucher den ikonischen Standmixer in Empire Rot sowie einen ultimativen Ofen aus der brandneuen Black Steel Collection bewundern. Am wunderschönen Ausstellungsort der Triennale di Milano, einem Fixpunkt der internationalen Designcommunity, stechen die Geräte von KitchenAid durch ihre Feinheit hervor, egal ob es sich um die Geräte im Ausstellungsraum oder um die Geräte aus den Projekten der Designer an den Wänden handelt. Die Ausstellung erinnert daran, dass Kochen eine Kunst ist: eine wunderbare Welt, in der sich Kreativität und Funktionalität miteinander zu einem Fest für Augen und Gaumen vereinen.

Haben Sie eine Küche schon einmal auf diese Weise erlebt?

Ärgern Sie sich nicht, falls Sie die Mailänder Ausstellung verpasst haben, KitchenAid zeigt das The Serious About Food Kitchen LAB in ganz Europa, mit Stops in Paris, Berlin und London. Folgen Sie uns, um die nächsten Daten zu erfahren! Und wenn die acht Küchen Sie inspiriert haben, ist jetzt Ihr Zeitpunkt gekommen! Das LAB veranstaltet einen Wettbewerb, um angehende Architekten und Designer zu Ihrer Vision des Themas Serious About Food anzuregen.

Während der Mailänder Triennale hat KitchenAid sein erstes Projekt im Rahmen des Wettbewerbs vorgestellt, welches die bestehenden vier um eine zusätzliche Kategorie erweitert: THE MAKERS WORKSHOP, ein von Massimo Marzorati gestaltetes Labor. Wählen Sie eine der fünf Kategorien aus und kreieren Sie Ihre eigene Vision der Serious About Food Kitchen. KitchenAid wird die Regeln des Wettbewerbs, der von einer Preisverleihung im Rahmen der nächsten Eurocucina Messe in Mailand gekrönt wird, innerhalb der nächsten Monate bekanntgeben.

Im April 2018 könnten Sie der Protagonist der Ausstellung sein. Folgen Sie uns, um alle Details zu erfahren. Serious About Food, Serious About Making!

Verwandte Inhalte

Wunschliste

Sie müssen angemeldet sein, um Produkte zur Wunschliste hinzuzufügen.

Anmelden

Bitte wählen Sie ein anderes Produkt aus

Vergleichen

Produkte vergleichen

Sie können maximal 3 Produkte vergleichen. Bitte entfernen Sie ein Produkt, bevor Sie ein weiteres hinzufügen.