Startseite>Customer care> Häufig gestellte Fragen
Wie können wir Ihnen helfen?

Reinigung Pasta-Roller und Schneider

Erfahren Sie, wie Sie den Pasta-Roller und die Schneider Ihrer KitchenAid Küchenmaschine reinigen. Säubern Sie Ihre Geräte nach dem Gebrauch, um lange Freude daran zu haben. Dies sind die Schritte ...

Wenn Sie gerne hausgemachte Pasta mit dem Pasta-Roller und -Schneider (5KSMPRA) oder auch nur dem Pasta-Roller allein (5KSMPSA) zubereiten, sollten Sie sicherstellen, dass diese gänzlich sauber sind, bevor Sie sie aufbewahren.

So reinigen Sie den Pastaschneider:

HINWEIS: Verwenden Sie keine Metallgegenstände zum Reinigen des Pastaschneiders. Reinigen Sie das Gehäuse nicht im Geschirrspüler und tauchen Sie es nicht in Wasser oder andere Flüssigkeiten. Nur die Messer sind spülmaschinenfest.

  1. Schalten Sie die Küchenmaschine aus (Geschwindigkeit „0“) und ziehen Sie den Netzstecker.
  2. Nehmen Sie den Pastaschneider vollständig auseinander.
  3. Nachdem Sie Nudeln geschnitten haben, lassen Sie den Pastaschneider eine Stunde lang an der Luft trocknen und entfernen Sie anschließend getrockneten Teig mit dem Reinigungspinsel. Wenn der getrocknete Teig schwer zu entfernen ist, versuchen Sie, mit der Hand auf den Vorsatz zu klopfen. Verwenden Sie bei Bedarf einen Zahnstocher.
  4. Nachdem Sie sämtlichen getrockneten Teig aus dem Pastaschneider entfernt haben, polieren Sie ihn mit einem weichen, trockenen Tuch und bewahren Sie ihn an einem trockenen Ort bei Raumtemperatur auf. Waschen Sie das Gehäuse des Pastaschneiders nicht im Geschirrspüler.

HINWEIS: Verwenden Sie niemals ein Messer oder einen anderen scharfen Gegenstand, um überschüssigen Teig zu entfernen. Führen Sie keine Geschirrtücher oder anderen Tücher durch die Walzen, um sie zu reinigen.

So reinigen Sie den Pasta-Roller:

HINWEIS: Verwenden Sie keine Metallgegenstände zum Reinigen des Pasta-Rollers. Waschen Sie den Pasta-Roller nicht im Geschirrspüler und tauchen Sie ihn nicht in Wasser oder andere Flüssigkeiten. Der Pasta-Roller muss von Hand gewaschen werden.

  1. Schalten Sie die Küchenmaschine aus (Geschwindigkeit „0“) und ziehen Sie den Netzstecker. So reinigen Sie den Pasta-Roller, Schritt 1
  2. Nehmen Sie den Pasta-Roller vollständig auseinander. So reinigen Sie den Pasta-Roller, Schritt 2
  3. Nachdem Sie Nudeln geschnitten haben, lassen Sie den Pasta-Roller eine Stunde lang an der Luft trocknen und entfernen Sie anschließend getrockneten Teig mit dem Reinigungspinsel. Wenn der getrocknete Teig schwer zu entfernen ist, versuchen Sie, mit der Hand auf den Vorsatz zu klopfen. Verwenden Sie bei Bedarf einen Zahnstocher.
    So reinigen Sie den Pasta-Roller, Schritt 3
  4. Nachdem Sie sämtlichen getrockneten Teig aus dem Pasta-Roller entfernt haben, polieren Sie ihn mit einem weichen, trockenen Tuch und bewahren Sie ihn an einem trockenen Ort bei Raumtemperatur auf. Reinigen Sie den Pasta-Roller nicht in der Spülmaschine. So reinigen Sie den Pasta-Roller, Schritt 4

HINWEIS: Verwenden Sie niemals ein Messer oder einen anderen scharfen Gegenstand, um überschüssigen Teig zu entfernen. Führen Sie keine Geschirrtücher oder anderen Tücher durch die Walzen, um sie zu reinigen.

top
Bitte wählen Sie ein anderes Produkt aus

Vergleichen

Produkte vergleichen

Sie können maximal 3 Produkte vergleichen. Bitte entfernen Sie ein Produkt, bevor Sie ein weiteres hinzufügen.