Vorherige Seite
Kinder und Familie

Schoko-Minze-Pudding

Milch, Ahornsirup, Kakaopulver, Mandelbutter, Pfefferminzextrakt und Salz in den Behälter des KitchenAid® Power Plus® Blender geben, den Deckel schließen und auf variabler Geschwindigkeitsstufe 4 etwa 5 bis 10 Sekunden mixen, bis die Zutaten gut vermischt sind.

Das kochen beginnen

Werkzeuge

Einzelheiten

8

Zutaten

6

Schritte

Zutaten

  • ½ Tasse (120 ml)ungesüßte Mandelmilch
  • ¾ Tasse (180 ml)Ahornsirup oder mehr, nach Geschmack
  • ¾ Tasse (52 g)rohes Kakaopulver oder ungesüßtes Kakaopulver
  • ¼ Tasse (33 g)cremige Mandelbutter
  • ¼ TLPfefferminzextrakt oder mehr, nach Geschmack
  • 1 PriseMeersalz
  • 4 mittelgroßeAvocados, entkernt und geschält
  • ¼ Tasse (30 g)geschälte Hanfsamen oder ¼ Tasse (35 g) Mandelstifte zum Anrichten
Machen sie es jetzt
  • Schritt 1

    Milch, Ahornsirup, Kakaopulver, Mandelbutter, Pfefferminzextrakt und Salz in den Behälter des KitchenAid® Power Plus® Blender geben, den Deckel schließen und auf variabler Geschwindigkeitsstufe 4 etwa 5 bis 10 Sekunden mixen, bis die Zutaten gut vermischt sind.

  • Schritt 2

    Die Avocados hinzugeben, den Deckel wieder schließen, den Verschluss in der Mitte des Deckels abnehmen und dem Stampfer einsetzen.

  • Schritt 3

    Den Stampfer gut festhalten und auf variabler Geschwindigkeitsstufe 11 etwa 20 bis 30 Sekunden mixen.

  • Schritt 4

    Dabei mit dem Stampfer die Zutaten an die Messer schieben, bis die Masse glatt und cremig ist.

  • Schritt 5

    Die Mischung in vier Dessertschüsseln oder Cocktailgläser füllen und etwa 2 Stunden lang im Gefrierfach einfrieren. Mit den Hanfsamen oder Mandelstiften garnieren.

  • Anmerkungen

    Für einen einfachen Schokoladenpudding können Sie den Pfefferminzextrakt weglassen. Oder Sie können ihn durch entweder 1 ½ TL gemahlenen Zimt oder ⅛ TL Cayenne-Pfeffer-Flocken ersetzen. Auch die Mandelbutter könnten Sie mit ⅓ bis ½ Tasse cremiger Erdnussbutter ersetzen. In diesem Fall müssen Sie allerdings 1 bis 2 weitere EL Ahornsirup hinzufügen. Wegen der Oxidation der Avocados behält dieses Rezept seinen ursprünglichen Geschmack maximal 3 bis 4 Stunden lang.

Unsere beliebtesten gerichte

Teilen Sie die Freude an diesen getesteten Rezepten und führen Sie Ihren Geschmack in Versuchung. Sehr beliebt bei Hobby-Chefs! Am begeisterten Lächeln Ihrer Tafelgäste werden Sie sich fast genauso erfreuen, wie am Duft und Aroma.

Bananen-Haferflocken-Pancakes

Diese Pancakes ohne Mehl sind super lecker und lassen sich im Handumdrehen im Mixer zubereiten.

  • 5' Vorbereitung
  • 15' Kochen

Burgerbrötchen

Vergessen Sie die Burgerbrötchen aus dem Supermarkt – bereiten Sie sie einfach selbst zu!

  • 15' Vorbereitung
  • 20' Kochen

Der perfekte Pizzateig

Das einzig wahre Rezept für einen dünnen, knusprigen und typisch italienischen Pizzateig!

  • 65' Vorbereitung
  • 20' Kochen

Bleiben sie up to date

Melden Sie sich für Neuigkeiten, Rezepte und Tipps an und erhalten Sie 10 % Rabatt auf Ihren nächsten Einkauf.

ANMELDEN

Ich verstehe und bestätige den Inhalt der Datenschutzerklärung und:




Ihr persönlicher Rabattcode kann nur einmal einlösbar bei kitchenaid.de werden. Der Rabatt kann nicht mit anderen KitchenAid Rabatten oder Aktionen kombiniert werden. Sie erhalten den Rabattcode per E-Mail, wenn Sie unseren Newsletter zum ersten Mal abonnieren. Die Abmeldung ist jederzeit möglich.

Schoko-Minze-Pudding

Schritt 1

Milch, Ahornsirup, Kakaopulver, Mandelbutter, Pfefferminzextrakt und Salz in den Behälter des KitchenAid® Power Plus® Blender geben, den Deckel schließen und auf variabler Geschwindigkeitsstufe 4 etwa 5 bis 10 Sekunden mixen, bis die Zutaten gut vermischt sind.

Schritt 2

Die Avocados hinzugeben, den Deckel wieder schließen, den Verschluss in der Mitte des Deckels abnehmen und dem Stampfer einsetzen.

Schritt 3

Den Stampfer gut festhalten und auf variabler Geschwindigkeitsstufe 11 etwa 20 bis 30 Sekunden mixen.

Schritt 4

Dabei mit dem Stampfer die Zutaten an die Messer schieben, bis die Masse glatt und cremig ist.

Schritt 5

Die Mischung in vier Dessertschüsseln oder Cocktailgläser füllen und etwa 2 Stunden lang im Gefrierfach einfrieren. Mit den Hanfsamen oder Mandelstiften garnieren.

Anmerkungen

Für einen einfachen Schokoladenpudding können Sie den Pfefferminzextrakt weglassen. Oder Sie können ihn durch entweder 1 ½ TL gemahlenen Zimt oder ⅛ TL Cayenne-Pfeffer-Flocken ersetzen. Auch die Mandelbutter könnten Sie mit ⅓ bis ½ Tasse cremiger Erdnussbutter ersetzen. In diesem Fall müssen Sie allerdings 1 bis 2 weitere EL Ahornsirup hinzufügen. Wegen der Oxidation der Avocados behält dieses Rezept seinen ursprünglichen Geschmack maximal 3 bis 4 Stunden lang.

top
Bitte wählen Sie ein anderes Produkt aus

Vergleichen

Produkte vergleichen

Sie können maximal 3 Produkte vergleichen. Bitte entfernen Sie ein Produkt, bevor Sie ein weiteres hinzufügen.