Vorherige Seite
Süsse träume

Pinke Macarons

Farbenprächtige und leicht gebackene Mandelköstlichkeiten mit einer leckeren Füllung.

Das kochen beginnen

Einzelheiten

11

Zutaten

9

Schritte

Zeit

10'

Vorbereitung

15'

Kochen

25'

Insgesamt

Zutaten

  • 110 gMandelmehl
  • 110 gPuderzucker
  • 110 gEiweiß
  • 120 gfeiner Zucker
  • ½ TLSalz
  • 1 TLpinke Lebensmittelfarbe
  • 150 gfrische Himbeeren
  • 30 gZucker
  • 80 gSchlagsahne
  • 230 gweiße Schokolade, gehackt
  • 5 ELgefrorene Himbeeren, zerstoßen
Machen sie es jetzt
  • Schritt 0

    Dieses Rezept ist für 30 Macarons.

  • Schritt 1

    Das Sieb mit digitaler Waage an der Küchenmaschine anbringen. Die Geschwindigkeitsstufe auf 4 stellen und das Mandelmehl und den Puderzucker durch das Sieb in die große Schüssel geben.

  • Schritt 2

    Den Schneebesen befestigen, das Eiweiß in die Schüssel der Küchenmaschine geben und auf Stufe 8 schaumig schlagen. Wenn sich weiche Spitzen bilden, den Zucker hinzugeben und auf Geschwindigkeitsstufe 10 stellen. Das Salz hinzugeben und weiter schlagen, bis eine Baiser-Textur entsteht. Den Schneebesen anheben. Das Eiweiß sollte zu Eischnee geworden sein.

  • Schritt 3

    Die Lebensmittelfarbe und die gesiebte Mandelmischung vorsichtig mit einem Gummispatel in die Eimasse einrühren. Die Masse sollte glatt und glänzend sein.

  • Schritt 4

    Die Teigmasse in einen Spritzbeutel mit einer Spitze von 10 oder 12 mm füllen. Mit dem Spritzbeutel gleichmäßig große Scheiben mit etwa 2,5 cm Durchmesser auf ein mit Backpapier ausgekleidetes Backblech geben. Mit dem Backblech ein paar Mal auf die Küchenarbeitstheke klopfen, damit mögliche Luftblasen verschwinden. Vor dem Gebrauch eine halbe Stunde bei Zimmertemperatur trocknen lassen.

  • Schritt 5

    Die Macarons dann im vorgeheizten Backofen bei 150°C für 12 bis 15 Minuten backen. Die Macarons sollten sich trocken anfühlen. Sie müssen vollständig abkühlen, bevor sie vom Backblech entfernt werden können.

  • Schritt 6

    Die Himbeeren und den Zucker in einem Topf bei mittlerer Hitze erhitzen, bis die Mischung andickt. Die Kerne mithilfe eines Siebs ausstreichen.

  • Schritt 7

    Die Sahne mit der Schokolade in einen Topf geben und die Schokolade bei mittlerer Hitze zum Schmelzen bringen. Dann die frische Himbeermischung, die getrockneten Himbeeren und die restlichen Zutaten dazugeben. Die Masse in eine Schüssel umfüllen und im Kühlschrank vollständig abkühlen lassen.

  • Schritt 8

    Immer einen Löffel der Füllung auf einen Macaron-Boden geben, dann den Deckel auf die Füllung setzen. Abkühlen lassen.

Unsere beliebtesten gerichte

Teilen Sie die Freude an diesen getesteten Rezepten und führen Sie Ihren Geschmack in Versuchung. Sehr beliebt bei Hobby-Chefs! Am begeisterten Lächeln Ihrer Tafelgäste werden Sie sich fast genauso erfreuen, wie am Duft und Aroma.

Bananen-Haferflocken-Pancakes

Diese Pancakes ohne Mehl sind super lecker und lassen sich im Handumdrehen im Mixer zubereiten.

  • 5' Vorbereitung
  • 15' Kochen

Burgerbrötchen

Vergessen Sie die Burgerbrötchen aus dem Supermarkt – bereiten Sie sie einfach selbst zu!

  • 15' Vorbereitung
  • 20' Kochen

Der perfekte Pizzateig

Das einzig wahre Rezept für einen dünnen, knusprigen und typisch italienischen Pizzateig!

  • 65' Vorbereitung
  • 20' Kochen

Pinke Macarons

Schritt 0

Dieses Rezept ist für 30 Macarons.

Schritt 1

Das Sieb mit digitaler Waage an der Küchenmaschine anbringen. Die Geschwindigkeitsstufe auf 4 stellen und das Mandelmehl und den Puderzucker durch das Sieb in die große Schüssel geben.

Schritt 2

Den Schneebesen befestigen, das Eiweiß in die Schüssel der Küchenmaschine geben und auf Stufe 8 schaumig schlagen. Wenn sich weiche Spitzen bilden, den Zucker hinzugeben und auf Geschwindigkeitsstufe 10 stellen. Das Salz hinzugeben und weiter schlagen, bis eine Baiser-Textur entsteht. Den Schneebesen anheben. Das Eiweiß sollte zu Eischnee geworden sein.

Schritt 3

Die Lebensmittelfarbe und die gesiebte Mandelmischung vorsichtig mit einem Gummispatel in die Eimasse einrühren. Die Masse sollte glatt und glänzend sein.

Schritt 4

Die Teigmasse in einen Spritzbeutel mit einer Spitze von 10 oder 12 mm füllen. Mit dem Spritzbeutel gleichmäßig große Scheiben mit etwa 2,5 cm Durchmesser auf ein mit Backpapier ausgekleidetes Backblech geben. Mit dem Backblech ein paar Mal auf die Küchenarbeitstheke klopfen, damit mögliche Luftblasen verschwinden. Vor dem Gebrauch eine halbe Stunde bei Zimmertemperatur trocknen lassen.

Schritt 5

Die Macarons dann im vorgeheizten Backofen bei 150°C für 12 bis 15 Minuten backen. Die Macarons sollten sich trocken anfühlen. Sie müssen vollständig abkühlen, bevor sie vom Backblech entfernt werden können.

Schritt 6

Die Himbeeren und den Zucker in einem Topf bei mittlerer Hitze erhitzen, bis die Mischung andickt. Die Kerne mithilfe eines Siebs ausstreichen.

Schritt 7

Die Sahne mit der Schokolade in einen Topf geben und die Schokolade bei mittlerer Hitze zum Schmelzen bringen. Dann die frische Himbeermischung, die getrockneten Himbeeren und die restlichen Zutaten dazugeben. Die Masse in eine Schüssel umfüllen und im Kühlschrank vollständig abkühlen lassen.

Schritt 8

Immer einen Löffel der Füllung auf einen Macaron-Boden geben, dann den Deckel auf die Füllung setzen. Abkühlen lassen.

top
Bitte wählen Sie ein anderes Produkt aus

Vergleichen

Produkte vergleichen

Sie können maximal 3 Produkte vergleichen. Bitte entfernen Sie ein Produkt, bevor Sie ein weiteres hinzufügen.