Vorherige Seite

Pastéis de Nata

Diese Spezialität aus Portugal verzaubert mit ihrer knusprigen Blätterteigkruste und der süßen Puddingfüllung.

Zum rezept

Einzelheiten

8

Zutaten

7

Schritte

Zeit

30'

Vorbereitung

15'

Kochen

45'

Insgesamt

Zutaten

  • 240 mlWasser
  • 340 gfeiner Zucker
  • 1 TLgemahlener Zimt
  • 1Zitrone
  • 60 gMehl
  • 500 mlMilch
  • 8Eigelb
  • 300 gBlätterteig
Machen sie es jetzt
  • Schritt 0

    Dieses Rezept ergibt 12 Pastéis de Nata.

  • Schritt 1

    Wasser, Zucker, Zimt und den Abrieb einer Zitrone in einen kleinen Topf geben. 15 Minuten köcheln lassen. Abseihen und beiseite stellen.

  • Schritt 2

    Mehl und 100 ml Milch in einen kleinen Topf geben und ununterbrochen bei mittlerer Hitze verrühren. Erst dann mehr Milch hinzugeben, wenn die Mischung angedickt ist. Die komplette Milch so nach und nach hinzugeben.

  • Schritt 3

    Die angedickte Milchmischung in die Schüssel der Küchenmaschine geben und den Schneebesen anbringen. Auf Geschwindigkeitsstufe 1 mischen und langsam den Sirup und das Eigelb hinzugeben.

  • Schritt 4

    Den Blätterteig erst zu einem Rechteck ausrollen und dann wieder aufrollen. In 12 Stücke schneiden und zu Scheiben drücken.

  • Schritt 5

    Den Teig mit den Fingern in Muffinförmchen drücken. Jedes Gebäckteil zu 3/4 mit dem Pudding füllen.

  • Schritt 6

    Die Pastéis 15 Minuten bei 250 °C backen, bis die Kruste goldbraun und die Füllung am Rand fest, in der Mitte jedoch noch nicht fest ist.

Unsere beliebtesten gerichte

Teilen Sie die Freude an diesen getesteten Rezepten und führen Sie Ihren Geschmack in Versuchung. Sehr beliebt bei Hobby-Chefs! Am begeisterten Lächeln Ihrer Tafelgäste werden Sie sich fast genauso erfreuen, wie am Duft und Aroma.

Bananen-Haferflocken-Pancakes

Diese Pancakes ohne Mehl sind super lecker und lassen sich im Handumdrehen im Mixer zubereiten.

  • 5' Vorbereitung
  • 15' Kochen

Burgerbrötchen

Vergessen Sie die Burgerbrötchen aus dem Supermarkt – bereiten Sie sie einfach selbst zu!

  • 15' Vorbereitung
  • 20' Kochen

Der perfekte Pizzateig

Das einzig wahre Rezept für einen dünnen, knusprigen und typisch italienischen Pizzateig!

  • 65' Vorbereitung
  • 20' Kochen

Pastéis de Nata

Schritt 0

Dieses Rezept ergibt 12 Pastéis de Nata.

Schritt 1

Wasser, Zucker, Zimt und den Abrieb einer Zitrone in einen kleinen Topf geben. 15 Minuten köcheln lassen. Abseihen und beiseite stellen.

Schritt 2

Mehl und 100 ml Milch in einen kleinen Topf geben und ununterbrochen bei mittlerer Hitze verrühren. Erst dann mehr Milch hinzugeben, wenn die Mischung angedickt ist. Die komplette Milch so nach und nach hinzugeben.

Schritt 3

Die angedickte Milchmischung in die Schüssel der Küchenmaschine geben und den Schneebesen anbringen. Auf Geschwindigkeitsstufe 1 mischen und langsam den Sirup und das Eigelb hinzugeben.

Schritt 4

Den Blätterteig erst zu einem Rechteck ausrollen und dann wieder aufrollen. In 12 Stücke schneiden und zu Scheiben drücken.

Schritt 5

Den Teig mit den Fingern in Muffinförmchen drücken. Jedes Gebäckteil zu 3/4 mit dem Pudding füllen.

Schritt 6

Die Pastéis 15 Minuten bei 250 °C backen, bis die Kruste goldbraun und die Füllung am Rand fest, in der Mitte jedoch noch nicht fest ist.

top
Bitte wählen Sie ein anderes Produkt aus

Vergleichen

Produkte vergleichen

Sie können maximal 3 Produkte vergleichen. Bitte entfernen Sie ein Produkt, bevor Sie ein weiteres hinzufügen.