Vorherige Seite

Lavendeleis mit Honigkaramell und Datteln

Dieses köstliche Eis aus Lavendel und Honig ist süß und duftend. Schmeckt am besten an sonnigen Sommernachmittagen.

Das kochen beginnen

Einzelheiten

9

Zutaten

12

Schritte

Zeit

30'

Vorbereitung

25'

Kochen

55'

Insgesamt

Zutaten

  • 85 gHonig
  • 100 gbrauner Zucker
  • 30 gUngesalzene butter
  • 120 mlSchlagsahne
  • 2 ½ TLVanilleextrakt
  • ¼ TLSalz
  • 1 ½ ELLavendelknospen
  • 120 mlWasser
  • 110 gKristallzucker
Machen sie es jetzt
  • Schritt 1

    Die KitchenAid Gefrierschüssel für 24 Stunden in den Eisschrank stellen.

  • Schritt 2

    Den Honigkaramell zubereiten. Honig, braunen Zucker und Butter in einen Topf geben und den Herd auf mittlere Hitze einstellen. Die Mischung ständig rühren und leicht aufkochen lassen.

  • Schritt 3

    Dann die Hitze reduzieren und die Schlagsahne, 1 ½ TL Vanilleextrakt und das Salz einrühren. Die Mischung in eine Schüssel geben, mit Frischhaltefolie bedecken und vollständig abkühlen lassen.

  • Schritt 4

    Den Lavendelsirup zubereiten. Wasser und Lavendelknospen in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Auf mittlere Hitze reduzieren.

  • Schritt 5

    Den Zucker hinzugeben und vorsichtig verquirlen, bis er sich auflöst. Die Mischung fünf Minuten lang kochen lassen. Die Mischung durch ein feines Sieb geben, um die Lavendelknospen zu entfernen, den übrigen 1 TL Vanille einrühren und den Sirup vollständig abkühlen lassen.

  • Schritt 6

    Creme-Grundmasse zubereiten. Den Schneebesen in die KitchenAid Küchenmaschine einsetzen und Eigelb und Zucker in die Rührschüssel geben. Auf Geschwindigkeitsstufe 4 einstellen und die Mischung etwa zwei Minuten lang verquirlen, bis sie leicht und locker ist. Beiseite stellen.

  • Schritt 7

    Die Milch und die Lavendelknospen in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze erwärmen, bis die Mischung leicht aufschäumt. 100 ml der heißen Milch aus dem Topf entnehmen und langsam in die Eigelbmischung einrühren.

  • Schritt 8

    Danach die temperierte Eigelbmischung unter ständigem Rühren zurück in den Topf geben. Auf mittlere Hitze stellen.

  • Schritt 9

    Mit einem Teigspatel kontinuierlich umrühren und dabei den Boden des Topfs abschaben, um Anbrennen zu verhindern. Kochen, bis die Mischung eindickt und den Spatel bedeckt. NICHT AUFKOCHEN LASSEN. Die Hitze reduzieren und die Schlagsahne und die Vanille einrühren. Die Creme durch ein feines Sieb in eine Schüssel geben. Die Schale mit Frischhaltefolie bedecken, sodass sie die Oberfläche der Creme berührt, und mindestens zwei Stunden lang abkühlen.

  • Schritt 10

    Zur Zubereitung der Eiscreme die Eiscremeschüssel aus dem Eisschrank nehmen und auf der Küchenmaschine einrasten lassen. Den Rührarm in die Schüssel einführen die Lavendelcreme-Grundmasse in die Schüssel geben. Den Motorkopf einrasten lassen, auf „Rühren“ einstellen und den Timer auf 20 Minuten einstellen.

  • Schritt 11

    Nach zehn Minuten Rühren 60 ml des Lavendelsirups hinzugeben. Wenn noch eine Minute Rührzeit verbleibt, die zerkleinerten Datteln und einen Esslöffel des Honigkaramells hinzugeben.

  • Schritt 12

    Die Maschine abschalten und die Eiscreme und den verbleibenden Karamell in drei Schichten in einen luftdichten Behälter geben, wobei die letzte Schicht aus Karamellsauce bestehen sollte. Für sechs bis acht Stunden einfrieren.

Unsere beliebtesten gerichte

Teilen Sie die Freude an diesen getesteten Rezepten und führen Sie Ihren Geschmack in Versuchung. Sehr beliebt bei Hobby-Chefs! Am begeisterten Lächeln Ihrer Tafelgäste werden Sie sich fast genauso erfreuen, wie am Duft und Aroma.

Bananen-Haferflocken-Pancakes

Diese Pancakes ohne Mehl sind super lecker und lassen sich im Handumdrehen im Mixer zubereiten.

  • 5' Vorbereitung
  • 15' Kochen

Burgerbrötchen

Vergessen Sie die Burgerbrötchen aus dem Supermarkt – bereiten Sie sie einfach selbst zu!

  • 15' Vorbereitung
  • 20' Kochen

Der perfekte Pizzateig

Das einzig wahre Rezept für einen dünnen, knusprigen und typisch italienischen Pizzateig!

  • 65' Vorbereitung
  • 20' Kochen

Lavendeleis mit Honigkaramell und Datteln

Schritt 1

Die KitchenAid Gefrierschüssel für 24 Stunden in den Eisschrank stellen.

Schritt 2

Den Honigkaramell zubereiten. Honig, braunen Zucker und Butter in einen Topf geben und den Herd auf mittlere Hitze einstellen. Die Mischung ständig rühren und leicht aufkochen lassen.

Schritt 3

Dann die Hitze reduzieren und die Schlagsahne, 1 ½ TL Vanilleextrakt und das Salz einrühren. Die Mischung in eine Schüssel geben, mit Frischhaltefolie bedecken und vollständig abkühlen lassen.

Schritt 4

Den Lavendelsirup zubereiten. Wasser und Lavendelknospen in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Auf mittlere Hitze reduzieren.

Schritt 5

Den Zucker hinzugeben und vorsichtig verquirlen, bis er sich auflöst. Die Mischung fünf Minuten lang kochen lassen. Die Mischung durch ein feines Sieb geben, um die Lavendelknospen zu entfernen, den übrigen 1 TL Vanille einrühren und den Sirup vollständig abkühlen lassen.

Schritt 6

Creme-Grundmasse zubereiten. Den Schneebesen in die KitchenAid Küchenmaschine einsetzen und Eigelb und Zucker in die Rührschüssel geben. Auf Geschwindigkeitsstufe 4 einstellen und die Mischung etwa zwei Minuten lang verquirlen, bis sie leicht und locker ist. Beiseite stellen.

Schritt 7

Die Milch und die Lavendelknospen in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze erwärmen, bis die Mischung leicht aufschäumt. 100 ml der heißen Milch aus dem Topf entnehmen und langsam in die Eigelbmischung einrühren.

Schritt 8

Danach die temperierte Eigelbmischung unter ständigem Rühren zurück in den Topf geben. Auf mittlere Hitze stellen.

Schritt 9

Mit einem Teigspatel kontinuierlich umrühren und dabei den Boden des Topfs abschaben, um Anbrennen zu verhindern. Kochen, bis die Mischung eindickt und den Spatel bedeckt. NICHT AUFKOCHEN LASSEN. Die Hitze reduzieren und die Schlagsahne und die Vanille einrühren. Die Creme durch ein feines Sieb in eine Schüssel geben. Die Schale mit Frischhaltefolie bedecken, sodass sie die Oberfläche der Creme berührt, und mindestens zwei Stunden lang abkühlen.

Schritt 10

Zur Zubereitung der Eiscreme die Eiscremeschüssel aus dem Eisschrank nehmen und auf der Küchenmaschine einrasten lassen. Den Rührarm in die Schüssel einführen die Lavendelcreme-Grundmasse in die Schüssel geben. Den Motorkopf einrasten lassen, auf „Rühren“ einstellen und den Timer auf 20 Minuten einstellen.

Schritt 11

Nach zehn Minuten Rühren 60 ml des Lavendelsirups hinzugeben. Wenn noch eine Minute Rührzeit verbleibt, die zerkleinerten Datteln und einen Esslöffel des Honigkaramells hinzugeben.

Schritt 12

Die Maschine abschalten und die Eiscreme und den verbleibenden Karamell in drei Schichten in einen luftdichten Behälter geben, wobei die letzte Schicht aus Karamellsauce bestehen sollte. Für sechs bis acht Stunden einfrieren.

top
Bitte wählen Sie ein anderes Produkt aus

Vergleichen

Produkte vergleichen

Sie können maximal 3 Produkte vergleichen. Bitte entfernen Sie ein Produkt, bevor Sie ein weiteres hinzufügen.