Vorherige Seite
Pasta pasta

Lasagne

Dieser italienische Klassiker ist bei Klein und Groß beliebt und wird mit frischen Lasagne-Nudeln zubereitet.

Das kochen beginnen

Einzelheiten

15

Zutaten

23

Schritte

Zeit

30'

Vorbereitung

120'

Kochen

150'

Insgesamt

Zutaten

Wie viele Portionen?

  • 1/3 KnoblauchzeheKnoblauch
  • 1/3 (groß)Zwiebel
  • 2/3Karotten
  • 1 StangeSellerie
  • 1 ELOlivenöl
  • 283,3 gRinderhack
  • 6,7 clWeißwein
  • 83,3 gTomatensauce
  • 1/3 TLschwarzer Pfeffer
  • 1/2 TLSalz
  • 33,3 gButter
  • 160 gMehl
  • 333,3 mlMilch
  • 1.3Eier
  • 76,7 gParmesan
  • 2/3 KnoblauchzeheKnoblauch
  • 2/3 (groß)Zwiebel
  • 1.3Karotten
  • 2 StangenSellerie
  • 2 ELOlivenöl
  • 566,7 gRinderhack
  • 13,3 clWeißwein
  • 166,7 gTomatensauce
  • 2/3 TLschwarzer Pfeffer
  • 1 TLSalz
  • 66,7 gButter
  • 320 gMehl
  • 666,7 mlMilch
  • 2.7Eier
  • 153,3 gParmesan
  • 1 KnoblauchzeheKnoblauch
  • 1 (groß)Zwiebel
  • 2Karotten
  • 3 StangenSellerie
  • 3 ELOlivenöl
  • 850 gRinderhack
  • 20 clWeißwein
  • 250 gTomatensauce
  • 1 TLschwarzer Pfeffer
  • 1,5 TLSalz
  • 100 gButter
  • 480 gMehl
  • 1 LMilch
  • 4Eier
  • 230 gParmesan
Machen sie es jetzt
  • Schritt 1

    Für das Ragout den Knoblauch, die Zwiebeln und die Karotten schälen. Die Blätter von den Selleriestangen entfernen.

  • Schritt 2

    Den Food-Processor-Vorsatz mit dem Würfelzubehör verwenden und das Gemüse durchdrücken.

  • Schritt 3

    Olivenöl in eine große Pfanne geben und das Gemüse 10 Minuten lang garen.

  • Schritt 4

    Das Fleisch hinzugeben und braten, bis es braun ist.

  • Schritt 5

    Weißwein, Tomatensauce und die Hälfte des Pfeffers sowie 1/3 des Salzes hinzugeben.

  • Schritt 6

    Eine Stunde bei niedriger Hitze köcheln lassen.

  • Schritt 7

    Für die Zubereitung der Béchamelsauce die Butter in einem Topf schmelzen. 80 g Mehl hinzugeben und mit dem Schneebesen kräftig schlagen, bis eine trockene Masse entsteht. Unter ständigem Rühren nach und nach die Milch hinzugeben.

  • Schritt 8

    Die Sauce mit der anderen Hälfte des Pfeffers, 1/3 des Salzes und Muskatnuss würzen.

  • Schritt 9

    Für die Zubereitung des Pasta-Teigs 400 g Mehl und das verbleibende Salz in die Schüssel der Küchenmaschine geben und den Flachrührer anbringen.

  • Schritt 10

    Auf Geschwindigkeitsstufe 2 mixen und die Eier hinzugeben.

  • Schritt 11

    Den Teig so lange mixen, bis eine Kugel entsteht.

  • Schritt 12

    Den Flachrührer abnehmen und stattdessen den Knethaken anbringen. Den Teig auf Geschwindigkeitsstufe 2 4 Minuten lang kneten.

  • Schritt 13

    Mit Mehl bestreuen, in Frischhaltefolie einwickeln und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Erneut etwas Mehl auf den Teig geben und 1 Minute lang von Hand durchkneten.

  • Schritt 14

    Den Pasta-Roller an der Küchenmaschine anbringen. Die Dicke auf 1 stellen.

  • Schritt 15

    Auf Geschwindigkeitsstufe 2 stellen und den Teig mehrmals durch den Pasta-Roller ziehen, damit er dünner wird.

  • Schritt 16

    Die Nudelteigblätter doppelt nehmen, bevor sie erneut durch den Pasta-Roller gezogen werden.

  • Schritt 17

    Die Dicke auf 2 stellen und den letzten Schritt erneut wiederholen.

  • Schritt 18

    Die Dicke auf 3 stellen und wiederholen.

  • Schritt 19

    Die Nudelteigblätter entsprechend der Größe der Auflaufform zuschneiden.

  • Schritt 20

    Die Nudelteigblätter 30 Sekunden lang in siedendem Wasser kochen.

  • Schritt 21

    Eine Schicht Pasta auf dem Boden der Auflaufform verteilen. Dann etwas Ragout und eine Schicht Béchamelsauce darauf geben und mit Parmesan bedecken. Die Schichten wiederholen, bis die Form voll ist.

  • Schritt 22

    Als letzte Schicht Béchamelsauce verwenden und großzügig mit Parmesan bedecken.

  • Schritt 23

    Die Lasagne im vorgeheizten Backofen bei 200 °C 35 Minuten lang backen.

Unsere beliebtesten gerichte

Teilen Sie die Freude an diesen getesteten Rezepten und führen Sie Ihren Geschmack in Versuchung. Sehr beliebt bei Hobby-Chefs! Am begeisterten Lächeln Ihrer Tafelgäste werden Sie sich fast genauso erfreuen, wie am Duft und Aroma.

Bananen-Haferflocken-Pancakes

Diese Pancakes ohne Mehl sind super lecker und lassen sich im Handumdrehen im Mixer zubereiten.

  • 5' Vorbereitung
  • 15' Kochen

Burgerbrötchen

Vergessen Sie die Burgerbrötchen aus dem Supermarkt – bereiten Sie sie einfach selbst zu!

  • 15' Vorbereitung
  • 20' Kochen

Der perfekte Pizzateig

Das einzig wahre Rezept für einen dünnen, knusprigen und typisch italienischen Pizzateig!

  • 65' Vorbereitung
  • 20' Kochen

Lasagne

Schritt 1

Für das Ragout den Knoblauch, die Zwiebeln und die Karotten schälen. Die Blätter von den Selleriestangen entfernen.

Schritt 2

Den Food-Processor-Vorsatz mit dem Würfelzubehör verwenden und das Gemüse durchdrücken.

Schritt 3

Olivenöl in eine große Pfanne geben und das Gemüse 10 Minuten lang garen.

Schritt 4

Das Fleisch hinzugeben und braten, bis es braun ist.

Schritt 5

Weißwein, Tomatensauce und die Hälfte des Pfeffers sowie 1/3 des Salzes hinzugeben.

Schritt 6

Eine Stunde bei niedriger Hitze köcheln lassen.

Schritt 7

Für die Zubereitung der Béchamelsauce die Butter in einem Topf schmelzen. 80 g Mehl hinzugeben und mit dem Schneebesen kräftig schlagen, bis eine trockene Masse entsteht. Unter ständigem Rühren nach und nach die Milch hinzugeben.

Schritt 8

Die Sauce mit der anderen Hälfte des Pfeffers, 1/3 des Salzes und Muskatnuss würzen.

Schritt 9

Für die Zubereitung des Pasta-Teigs 400 g Mehl und das verbleibende Salz in die Schüssel der Küchenmaschine geben und den Flachrührer anbringen.

Schritt 10

Auf Geschwindigkeitsstufe 2 mixen und die Eier hinzugeben.

Schritt 11

Den Teig so lange mixen, bis eine Kugel entsteht.

Schritt 12

Den Flachrührer abnehmen und stattdessen den Knethaken anbringen. Den Teig auf Geschwindigkeitsstufe 2 4 Minuten lang kneten.

Schritt 13

Mit Mehl bestreuen, in Frischhaltefolie einwickeln und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Erneut etwas Mehl auf den Teig geben und 1 Minute lang von Hand durchkneten.

Schritt 14

Den Pasta-Roller an der Küchenmaschine anbringen. Die Dicke auf 1 stellen.

Schritt 15

Auf Geschwindigkeitsstufe 2 stellen und den Teig mehrmals durch den Pasta-Roller ziehen, damit er dünner wird.

Schritt 16

Die Nudelteigblätter doppelt nehmen, bevor sie erneut durch den Pasta-Roller gezogen werden.

Schritt 17

Die Dicke auf 2 stellen und den letzten Schritt erneut wiederholen.

Schritt 18

Die Dicke auf 3 stellen und wiederholen.

Schritt 19

Die Nudelteigblätter entsprechend der Größe der Auflaufform zuschneiden.

Schritt 20

Die Nudelteigblätter 30 Sekunden lang in siedendem Wasser kochen.

Schritt 21

Eine Schicht Pasta auf dem Boden der Auflaufform verteilen. Dann etwas Ragout und eine Schicht Béchamelsauce darauf geben und mit Parmesan bedecken. Die Schichten wiederholen, bis die Form voll ist.

Schritt 22

Als letzte Schicht Béchamelsauce verwenden und großzügig mit Parmesan bedecken.

Schritt 23

Die Lasagne im vorgeheizten Backofen bei 200 °C 35 Minuten lang backen.

top
Bitte wählen Sie ein anderes Produkt aus

Vergleichen

Produkte vergleichen

Sie können maximal 3 Produkte vergleichen. Bitte entfernen Sie ein Produkt, bevor Sie ein weiteres hinzufügen.