Lachs-Kabeljau-Rouladen

Unterschrift: Dorian Nieto

Vorbereitung

60Min.

Franch chefs

Lachs-Kabeljau-Rouladen

Rouladen mit den Aromen des Meeres – Lachs und Kabeljau –, kombiniert mit Spinat und Pancetta! Rouladen gehören zu den Gerichten, die immer für eine Überraschung gut sind, denn Soße und Gewürze  entfalten erst beim Anschneiden ihren herrlichen Geschmack. Diese Variante überrascht Ihre Gäste und entführt sie auf eine gastronomische Reise über Land und ins Meer!

Zutaten

  • 2 Lachsfilets ohne haut, á 350 g
  • 90 g Baby-spinat
  • 1 kleines Kabeljaufilet
  • 32 sehr dünne Scheiben Pancetta
  • 750 g Mittelgroße fest kochende kartoffeln
  • 250 g Kerbelrüben (knolliger kälberkropf) oder pastinaken
  • 45 g Butter
  • 15 cl Heiße milch
  • 2 EL Gespaltene mandeln, leicht geröstet
  • 42463 Kerbelstiele (blätter gezupft)
  • - Salz und Pfeffer

Den geputzten und getrockneten Baby-Spinat und zwei Scheiben grob gehackten Pancetta in die Arbeitsschüssel des Food Processors geben und mit dem Vielzweckmesser fein hacken. Den Twelix-Backofen auf 200 °C Heißlfut vorheizen.

Die Filets ausbreiten. Die gehackten Kräuter darauf verteilen. Das Kabeljaufilet in einen etwa drei Zentimeter breiten Streifen von der Länge des Lachsfilets schneiden. Den Kabeljau oben auf den Lachs geben, salzen und pfeffern und zu einer festen Roulade rollen.

Fünfzehn Scheiben Pancetta auf der Arbeitsfläche auslegen, sodass sie einander knapp überlappen; das entstehende Rechteck ist drei Scheiben lang und fünf Scheiben breit. Die Lachsroulade an der Unterkante des Rechtecks anlegen und im Pancetta einwickeln. Die Roulade mit dem Garn binden und auf einen Backrost legen.

Den Vorgang für die zweite Roulade wiederholen. Den Rost in den Ofen schieben; darunter ein tiefes Backblech platzieren, um die Säfte aufzufangen. 20 Minuten backen.

In der Zwischenzeit kann das Püree vorbereitet werden. Die Kartoffeln und die Kerbelrüben schälen. Die Gemüse einzeln in einem Topf mit leicht gesalzenem Wasser kochen und dann gründlich abtropfen lassen. Nun das Gemüse bei niedriger Hitze in einen Topf geben. Mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen; dabei die Butter und die heiße Milch hinzufügen, bis ein cremiges Püree entsteht.

Jede Roulade diagonal halbieren. Auf jedem Teller ein Püree-Bett anrichten und eine halbe Roulade darauf legen. Mit den gespaltenen Mandeln und Kerbelstielen bestreuen. Sofort servieren.

ANMELDEN

Lista dei desideri

Per poter aggiungere prodotti alla lista dei desideri devi essere registrato.

Accedi al tuo profilo

Bitte wählen Sie ein anderes Produkt aus

Vergleichen

Produkte vergleichen

Sie können maximal 3 Produkte vergleichen. Bitte entfernen Sie ein Produkt, bevor Sie ein weiteres hinzufügen.