Im siebten himmel schweben

Vorbereitung

120Min.

Schichttorten wie im Schlaraffenland

Schichttorten gelten als schwer zu meistern – aber mit dem richtigen Rezept und einer Küchenmaschine, die Eier und Zucker perfekt schlägt, ist der Teig gleichermaßen kompakt und locker. Anders als normale Mixer kann der Flachrührer der Artisan-Küchenmaschine die Eier luftig schlagen und auch der Teig wird ganz ohne Hefe locker!

Zutaten

  • 6 Eier
  • 160 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • 60 g Kartoffelstärke
  • 1 EL Mohn
  • Geriebene Schale von 2 Zitronen
  • - Mehl und butter für die form
  • 4 EL Cointreau
  • 1 Körbchen Reife erdbeeren
  • 250 ml Frische sahne (flüssig)
  • - Für die sahnehaube
  • 75 g Butter
  • 300 g Weiße schokolade
  • 450 g Mascarpone

Den Ofen auf 180°C vorheizen (keine Umluft). Zwei Formen von ca. 20 cm Durchmesser einfetten und mehlen; in den Kühlschrank stellen. Mehl und Stärke zusammen auf einen Teller sieben.

Zucker und Eier in die Mengschüssel der Artisan-Küchenmaschine geben und mit dem Schneebesen auf höchster Geschwindigkeitsstufe gründlich schlagen, bis die Mischung „Bänder“ bildet und eine klare, schaumig-luftige Masse entsteht. Schüssel aus der Küchenmaschine nehmen und vorsichtig Mehl und Stärke mit einem Silikonspatel nach und nach unterheben. Zum Schluss Zitronenabrieb und Mohn hinzugeben. Die Mischung in die Formen geben und 25 Minuten nebeneinander im mittleren Einschub backen.

Nach dem Backen löst sich der Teig von den Seiten. Die Torten aus den Formen lösen und auf zwei Roste geben. Oberseite und Seiten mit einem Pinsel mit dem Likör bestreichen. Etwa 15 Minuten ruhen lassen, dann in zwei Hälften schneiden.

In der Zwischenzeit die Glasur vorbereiten. Die Butter und Schokolade zusammen in einem Topf schmelzen, dann abkühlen lassen. Nun nach und nach die Mascarpone unter ständigem Rühren hinzugeben. Es entsteht eine feste Creme, die im Kühlschrank leicht andicken muss (nach etwa 30 bis 45 Minuten).

Die Sahne schlagen. Für ein makelloses Ergebnis die flüssige Sahne in die Stahlschüssel der Artisan-Küchenmaschine geben und 15 Minuten im Kühlschrank abkühlen lassen. Sobald sie abgekühlt ist, den Rührbesen anbringen und die Sahne schlagen; dabei die Geschwindigkeit schrittweise von niedrig bis zur höchsten Geschwindigkeitsstufe erhöhen. Nach 2 bis 3 Minuten ist die Sahne fertig.

Die Sahne gleichmäßig auf die Innenflächen der Torten streichen und Erdbeerscheiben auflegen. Die Tortenschichten aufeinander stapeln. Die Torte mit der Buttercreme bedecken und nach Belieben mit Erdbeerscheiben und einigen frischen, essbaren Blüten garnieren. Bis zum Servieren im Kühlschrank  aufbewahren.

ANMELDEN

Lista dei desideri

Per poter aggiungere prodotti alla lista dei desideri devi essere registrato.

Accedi al tuo profilo

Bitte wählen Sie ein anderes Produkt aus

Vergleichen

Produkte vergleichen

Sie können maximal 3 Produkte vergleichen. Bitte entfernen Sie ein Produkt, bevor Sie ein weiteres hinzufügen.