Verschiedene Kaffeesorten

Rachel Thomas

UK

Genau wie das Getränk selbst, ist die Welt der verschiedenen Kaffeesorten und verschiedenen Arten von Kaffeegetränken unglaublich vielfältig und lebendig. Von den Bohnen über die Mahlgrade bis hin zu den Brühmethoden und Rezepten gibt es immer Neues zu entdecken. Als Kaffeeliebhaber wird Ihnen nie langweilig!

Entdecken Sie den Bean Belt

Der größte Teil des Kaffees, den wir trinken, stammt aus dem „Bean Belt“, einem Streifen von Ländern, der zwischen dem Wendekreis des Krebses und dem Wendekreis des Steinbocks liegt. Dazu gehören: 
•  Mittelamerika
•  Südamerika
•  Indonesien
•  Südostasien
•  Afrika und Arabien
•  Australien, Puerto Rico, Hawaii und Jamaika.

Der Boden ist gut und fruchtbar, und es gibt ausreichend warmen Schatten, den Kaffeepflanzen lieben. 

Aromen aus den Kaffeegebieten

Da in so vielen Ländern und auf so vielen Kontinenten Kaffee angebaut und produziert wird, lässt sich eine wunderbare Vielfalt an Geschmacksprofilen erkunden – von Karamell bis blumig, von rauchig bis zitronig. 

Die Aromen zu probieren, bedeutet, auf eine Weltreise zu gehen (naja, fast!), während Sie von den nussigen Geschmacksrichtungen aus Costa Rica und Honduras zu den fruchtigen Noten aus Äthiopien oder Kenia gelangen. 

Um diese Aromen zu genießen, wenn sie am frischesten und kräftigsten sind, sollten Sie die Bohnen mit einer Kaffeemühle selbst mahlen. Denn frisch gemahlen stecken diese kostbaren Bohnen noch voller natürlicher Aromen und Öle.

Kaffeemühle ansehen >

Kaffee von der Pflanze bis zur Röstung

Die Geschichte beginnt mit dem immergrünen Kaffeebaum Coffea, der in tropischen Klimazonen wächst. Bei Kaffeebohnen handelt es sich um die Samen aus den Kirschen des Baumes. Nach dem Pflücken werden die Bohnen aus den Kirschen entfernt, geschält und, für hochwertigeren Kaffee, poliert.

Die Bohnen werden dann in eine Trommel gegeben und geröstet, wobei sich ihre Größe verdoppelt und ihre Farbe von grün zu braun wechselt. Diese Röstung gilt als Kunst für sich und bringt alle Aromen und Geschmacksrichtungen hervor, die Sie in Ihrer frischen Tasse Kaffee genießen.

Hell oder dunkel? Verschiedene Kaffeeröstungen

Das Rösten verwandelt die rohen, geschmacksneutralen Bohnen in die braunen, aromatischen, köstlichen Bohnen, die wir kennen und lieben. Die meisten Röstungen fallen in die folgenden Kategorien. Welche ist Ihr Favorit? 
•  hell – für mildere Kaffees: blumig, duftend und zitronig
•  mittel – ein stärkerer und eher „traditioneller“ Geschmack: süß und voll
•  mittel bis dunkel – ein tieferer Geschmack: würzig und bittersüß
•  dunkel – ein schwerer, starker Geschmack: bitter und rauchig.

Röstungen für verschiedene Brühmethoden 

Es gibt gegenwärtig so viele Möglichkeiten zur Zubereitung von Kaffee, dass es zum Teil schwierig sein kann, einen Anfang zu finden. Sind Sie ein Fan von Pour-over-Kaffee oder bevorzugen Sie den Komfort eines Filterkaffees? Mögen Sie den kräftigen Geschmack eines Espressos oder den sanften Charme eines Cold Brew?

Wie Sie Ihren Kaffee zubereiten sollte die Auswahl Ihrer Röstung prägen. Das liegt daran, dass dunkle Röstungen poröser sind und besser für schnellere Brühmethoden, die den Geschmack schnell extrahieren, geeignet sind, etwa für einen Espresso. Helle Röstungen sind weniger porös, sodass es länger dauert, bis das heiße Wasser dem Kaffee die Aromen entzieht. 

Verschiedene Arten von Kaffeebohnen

Leidenschaftliche Kaffeeliebhaber wissen, dass es vier Haupttypen von Kaffeebohnen gibt:
1.  Arabica-Sorten sind die beliebtesten, mit einem weichen, süßen, schokoladigen Geschmack
2.  Robusta, die zweitbeliebteste Bohne, ist stärker im Geschmack, fast bitter
3.  Liberica ist viel seltener und markanter, sie ist bekannt für ihren rauchigen Geschmack
4.  Excelsa hat, obwohl sie zur Familie der Liberica gehört, einen einzigartigen herb-fruchtigen Geschmack

Einige Kaffeetrinker bevorzugen Single-Origin-Kaffee, während andere auf Mischungen schwören. Fragen Sie sich, ob Single-Origin oder Mischungen das Richtige für Sie sind? Mischungen sind in der Regel abgerundeter, da die Aromen sorgfältig ausbalanciert und abgemildert sind. Single-Origin-Kaffees ermöglichen es Ihnen, die reinen, markanten Eigenschaften der Region voll zu genießen, können jedoch unausgeglichen und intensiv sein.

Werden Sie zum Experten für Kaffeepulver

Sobald Sie Ihre Bohnen ausgewählt und geröstet haben, ist es Zeit, sich für einen Mahlgrad zu entscheiden. Es wird Sie sicher nicht überraschen, dass es keine universelle Lösung gibt. Verschiedene Zubereitungsarten des Kaffees benötigen spezielle Mahlgrade, um den besten Geschmack aus den Bohnen herauszuholen. 

Allgemeine Regeln, die Sie beachten sollten:
•  Grober Mahlgrad – sieht aus wie grobkörniger Pfeffer, gut für Cold Brew Kaffeebereiter
•  Mittel bis grober Mahlgrad – etwa so groß wie Meersalz, perfekt für Kaffee aus der French Press oder Perkolatorkaffee 
•  Mittlerer Mahlgrad – die am häufigsten gewählte Mahlgradstufe, ideal für Filterkaffeemaschinen
•  Feiner Mahlgrad – eine Konsistenz wie gemahlener Zimt, ideal für Espressomaschinen.

Die Kaffeemühle von KitchenAid bietet Ihnen maximale Präzision, um den endgültigen Mahlgrad zu bestimmen. Mithilfe der beigefügten Tabelle können Sie Ihren Kaffee problemlos richtig zubereiten.

Kaffeemühle ansehen >

Die Kaffeebohnen frischhalten

Erhalten Sie die Frische ungenutzter Bohnen so lange wie möglich, indem Sie sie in einem undurchsichtigen, luftdichten Behälter bei Raumtemperatur aufbewahren. Warum? Weil Kaffee leicht verunreinigt werden kann und Gerüche, Feuchtigkeit und Aromen aus der Luft absorbiert. Daher ist es das Beste, ihn von Hitze, Licht und Feuchtigkeit fernzuhalten. 

Unsere KitchenAid Kaffeemühle beinhaltet speziell entwickelte Mahlbehälter, um sicherzustellen, dass Ihre Bohnen den kostbaren Geschmack wie frisch geröstet behalten. Wenn Sie sie so schnell wie möglich verwenden, können Sie ihren besten Geschmack genießen, bevor sie anfangen, alt zu schmecken und zu verderben. 

Tipp: Mahlen Sie jeden Tag die Menge an Kaffee, die Sie für das beste Kaffeeerlebnis benötigen. 

Verschiedene Arten von Kaffeegetränken

Wenn es in Kaffeehäusern um verschiedene Kaffeegetränke geht, beginnen sie in der Regel mit dem perfekten Espresso und kombinieren ihn dann gedämpfter Milch und/oder Milchschaum. Unsere Espressomaschine umfasst eine Dampfdüse, sodass Sie sofort anfangen können, Ihre Lieblingskaffees zuzubereiten: 
•  Cappuccino – 1/3 Espresso; 1/3 aufgeschäumte Milch; 1/3 Milchschaum
•  Café Latte – 1/3 Espresso; 2/3 aufgeschäumte Milch; kleine Schicht Milchschaum
•  Americano – ein Espresso mit heißem Wasser (nach Geschmack)
•  Macchiato – ein Espresso und eine kleine Portion Milchschaum
  Doppio – ein doppelter Espresso
•  Flat White – ein Doppio (doppelter Espresso) mit samtig aufgeschäumter Milch

Hier finden Sie die Espressomaschine – Artisan >

 Welche Espressomaschine ist die richtige für Sie?

Stainless steel Artisan espresso machine

Artisan Espressomaschine

Zwei intelligente TemperatursensorenJa
Flacher Siebträger in kommerzieller AusführungJa
Niederdruck-VorinfusionJa
Zubehör im Lieferumfang enthaltenJa
Farben7
Werkstoff GehäuseEdelstahl
Garantie5 Jahre

„Liebe liegt in der Luft und sie duftet nach Kaffee.“

 

top
Bitte wählen Sie ein anderes Produkt aus

Vergleichen

Produkte vergleichen

Sie können maximal 3 Produkte vergleichen. Bitte entfernen Sie ein Produkt, bevor Sie ein weiteres hinzufügen.