i

Alles um dich herum

Die ideale Küche: reine Dynamik, die sich an den Charakter des Benutzers anpasst

Wie sieht die ideale Küche aus? Die Architekten und Designer, die an The Serious About Food Kitchen Lab von KitchenAid teilgenommen haben, haben alle versucht, um eine Antwort auf diese Frage zu finden. Der eine bevorzugt sie technologisch und zwanglos, jung und gewinnend. Der andere hoch professionell und stabil, quasi als „Bühne“ oder Schaufenster, das es den Kochbegeisterten erlaubt, ihren Gästen die Zubereitung jedes Gangs zu zeigen. Wieder ein anderer liebt den klassischen, der Tradition verbundenen Stil. Oder man bevorzugt den futuristischen Stil, beschränkt auf das Wesentliche, aber mit leistungsfähigen Haushaltsgeräten, die die Kochprozesse beschleunigen und das Leben vereinfachen, ohne Abstriche beim Geschmack machen zu müssen.

Für einige Architekten ist die ideale Küche also eine dynamische Idee, die sich an jede Anforderung und an jede Erfahrung sowie an jeden Raumtyp und Kontext anpasst. Sie ist ein Ort der Kreation, des Spiels und des Experimentierens. Sie ist der unbestrittene Mittelpunkt des Hauses, der den Charakter seines Benutzers durch sein Design, seine Aufteilung, seine Materialien, seine Farben und seine Formen ausdrückt. Eine Verbindung aus Design und Effizienz, das sich verwirklicht und an denjenigen anpasst, der sie benutzt, an den Koch als Katalysator und Stütze einer perfekten Maschine im Dienst des kreativen und gastronomischen Aktes.

Zu dem Konzept der „Dynamic Kitchen“ gehören die Projekte von CastigliaAssociati, Marc Sadler und Bernhardt § Vella, die im April 2017 in einer Ausstellung im Museum Triennale di Milano und später bei den D‘Days in Paris gezeigt wurden und die demnächst bei der Design Week in London zu sehen sind. Bei diesen Projekten „bewegen“ sich die Küchen, um entsprechend den Anforderungen des Kochs immer neue Formen anzunehmen. So entwickelt sich die Küche ständig weiter: Sie wechselt ihre Form, sie verbindet sich mit dem Rest des Hauses, sie verändert ihr Design, ihre Farben und wird Teil des Lebensstils des Kochs, seiner Gewohnheiten, seiner Persönlichkeit.  Alle „Dynamic kitchens“ sind innovative Interpretationen, die auf der zentralen Stellung des Kochs basieren, um ihn mit höhenverstellbaren Regalen sowie modularen und ständig veränderbaren Blöcken zufriedenzustellen. 

So auch die „superleichte“ Küche, von Ellen Bernhardt und Paola Vella. Vielseitig, technologisch und bietet sie solide Arbeitsflächen, Elemente zum Anbringen von Rezepten und Notizen sowie einen eigenen Platz für Kräuter. Die „Superleichte“ ist eine Küche mit unverwechselbarem Design aus getöntem Glas und glänzendem Messing, ausgestattet mit zahlreichen Flächen und Materialien und passend für alle, die es eher unkonventionell mögen. Äußerlich ähnelt sie eher einem modernen Bücherregal, bei dem jedes Brett an den tragenden Seilen nach unten und oben verstellt werden kann, abhängig von Anforderungen und Geschmack. Ihre gradlinige Anordnung ermöglicht es, die Entwicklung neuer Menüs zu leben und mit denen zu teilen, die dabei zuschauen, mit Gästen, Freunden und Lebensgefährten. Ihr Wesen hat die Form eines mobilen Projekts: Sie scheint von der Decke herunterzusteigen, wie ein Zelt. Quasi schwebend hat sie eine leichte und gleichzeitig elegante Struktur, die dicht an einer Wand oder mitten im Zimmer stehen kann. 

Die ideale dynamische Küche für alle, die eine erstklassige Ausstattung wünschen, kann in einem Kasten verschlossen werden. Aus diesem Konzept des „Behälters“ ist die Artisan Box entstanden, ein Schmuckkasten aus massivem Holz, verwirklicht von dem Architekten Marc Sadler. Mit ihren Details aus Edelstahl ist die Artisan Box eine Küche, die sich demjenigen offenbart, der sie beim Ausziehen der Schränke und Drehen betrachtet. Sie ist eine Bühne, die den Küchenchef und die Zubereitung seiner Gerichte in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stellt und die in der Lage ist, sich an jede Größe und jede Umgebung anzupassen, vom Landhaus bis zum Stadt-Loft. Eine perfekte Antwort für ein ansrpuchsvolles zeitgenössisches Publikum, das sich für raffinierte Rezepte begeistert. Egal wo Liebe, Leben oder Beruf euch hinführen, die Küche, die ihr gewählt habt, wird euch begleiten, in einer praktischen Box, bereit geöffnet und benutzt zu werden.

Die dynamische Küche kann auch als Alltags-Labor verstanden werden, mit Farben und geräumigen Möbeln, um die eigene Kreativität „Frei“ ausüben zu können: Das ist folglich auch der Name, den CastigliaAssociati ihrer Küchenlösung gegeben hat. Eine ungewöhnliche junge, witzige, farbige Interpretation in Mood Rock, wie die Türgriffe betonen, ikonisch und in Diskomanier. Eine Küche für jemanden, der gerne Räume füllt, die den Benutzer umarmt, indem sie ihn mit Regalen umgibt. Sie wird von einer Lampe mit einem auffallenden Lampenschirm dominiert, um die Arbeitsfläche zu beleuchten, und durch eine Glasvitrine sowie eine Trennwand, die Platz für Pflanzen bietet, abgerundet. Die Kochebene und das Spülbecken lösen sich von den Wänden und werden in die Raummitte verlagert, wo sie die unbestrittenen Hauptdarsteller werden. Die Elemente sind über verschiedene Ebenen verteilt und geben so einen spielerischen, dreidimensionalen Eindruck, der die Küchenbegeisterten bei jeder wohlschmeckenden Kreation begleiten wird. Verschiedene Stile für dasselbe Konzept: eine Küche, die sich um die Anforderungen des Koches herumbewegt.

Verwandte Inhalte

top

Wunschliste

Sie müssen angemeldet sein, um Produkte zur Wunschliste hinzuzufügen.

Anmelden

Bitte wählen Sie ein anderes Produkt aus

Vergleichen

Produkte vergleichen

Sie können maximal 3 Produkte vergleichen. Bitte entfernen Sie ein Produkt, bevor Sie ein weiteres hinzufügen.