Vorherige Seite

Vegetarischer hamburger aus quinoa & avocado

Geben Sie die Quinoasamen mit dem Wasser in einen kleinen Topf, bringen Sie das Wasser zum Kochen, dann geben Sie den Deckel darauf, stellen auf kleine Hitze und lassen die Körner 10 Minuten kochen. Nehmen Sie den Topf vom Herd, rühren kurz um und lassen die Körner noch 5 Minuten bedeckt ausquellen.

Das kochen beginnen

Einzelheiten

14

Zutaten

5

Schritte

Zeit

20'

Vorbereitung

20'

Insgesamt

Das Wasser wird komplett aufgenommen.

Zutaten

  • 22 hamburgerbrötchen
  • 60 gWeiße quinoasamen
  • 200 mlWasser
  • 120 gFrische erbsen
  • 45 gReismehl
  • 1 ELÖl
  • 1 ELSenf
  • 1 ELKapern, abgespült
  • 1 ELZitronensaft
  • 1Kleine reife avocado
  • 1Tomate
  • 2 – 3 StängelPetersilie
  • einigeRucolablätter
  • -Salz, pfeffer, öl
Machen sie es jetzt
  • Step 1

    Geben Sie die Quinoasamen mit dem Wasser in einen kleinen Topf, bringen Sie das Wasser zum Kochen, dann geben Sie den Deckel darauf, stellen auf kleine Hitze und lassen die Körner 10 Minuten kochen. Nehmen Sie den Topf vom Herd, rühren kurz um und lassen die Körner noch 5 Minuten bedeckt ausquellen. Das Wasser wird komplett aufgenommen.

  • Step 2

    Die Erbsen blanchieren Sie 2 Minuten lang in kochendem Wasser, gießen sie dann ab und lassen kurz eiskaltes Wasser darüber laufen. Geben Sie die Erbsen mit der Hälfte des Quinoa, dem Reismehl, Senf, Zitronensaft und den Kapern in die Schüssel des Kitchen Aid Artisan Food Processor Schalten Sie auf Stufe 1 und vermischen, bis Sie eine grobe Creme erhalten, dann schalten Sie das Gerät aus und geben die Masse in eine saubere Schüssel. Fügen Sie den Rest des Quinoa hinzu und vermischen Sie gut.

  • Step 3

    Schalten Sie den Twelix Backofen auf Grill mit kleinstmöglicher Hitze. Schneiden Sie die Hamburgerbrötchen in der Mitte durch und toasten sie diese kurz (etwa 1 Minute) unter dem Grill, dann legen Sie die Brötchen beiseite und machen den Backofen aus.

  • Step 4

    Formen Sie aus dem Quinoa-Erbsen-Teig mit leicht befeuchteten Händen zwei große Hamburger. Braten Sie diese in einer Antihaftpfanne, in der Sie etwas Olivenöl erhitzt haben, 3 Minuten pro Seite. Wenden Sie die Hamburger nur einmal mit einem Spachtelkochlöffel, damit sie nicht zerbrechen.

  • Step 5

    Trennen Sie das Fruchtfleisch der Avocado von der Schale und dem Kern und schneiden es in Scheiben. Gießen Sie sofort den Zitronensaft darüber, damit die Avocadoscheiben nicht dunkel werden. Schneiden Sie die Tomate in Scheiben und waschen Sie Rucola und Petersilie, die Sie dann mit Küchenpapier abtrocknen. Schichten Sie nun die Zutaten in die Hamburgerbrötchen und geben Sie etwas Salz und Pfeffer dazu. Sofort servieren.

Unsere beliebtesten gerichte

Teilen Sie die Freude an diesen getesteten Rezepten und führen Sie Ihren Geschmack in Versuchung. Sehr beliebt bei Hobby-Chefs! Am begeisterten Lächeln Ihrer Tafelgäste werden Sie sich fast genauso erfreuen, wie am Duft und Aroma.

Offene lasagne mit geröstetem gemüse und kräuterricotta

Den Ofen auf 220°C/Gas Stufe 7 vorheizen. Die Nudelblätter auf eine bemehlte Fläche legen und in Rechtecke...

  • 30' Vorbereitung
  • 20' Kochen

Crostini mit schokolade-tapenade

Die Schokolade schmelzen. Die Oliven und Thymianblätter im Blender mixen. Bei laufendem Motor nach und...

  • 10' Vorbereitung

Einfach, und doch einfach gut

Mehl und Salz mit der kalten Butter (gewürfelt) in die Küchenmaschine geben. Knethaken anbringen und...

  • 60' Vorbereitung

Bleiben sie up to date

Melden Sie sich bei unserem Newsletter an, für wunderbare Speise-Inspirationen, hilfreiche Tricks und verlockende KitchenAid-Angebote.

ANMELDEN

Ich verstehe und bestätige den Inhalt der Datenschutzerklärung und:


a) Ich stimme zu, personalisierte Werbemitteilungen in Bezug auf KitchenAid und andere Marken der Whirlpool Corporation zu erhalten.



b) In Bezug auf die Garantieleistungen für meine Haushaltsgroßgeräte möchte ich von Domestic & General Insurance PLC kontaktiert werden.

Vegetarischer hamburger aus quinoa & avocado

Step 1

Geben Sie die Quinoasamen mit dem Wasser in einen kleinen Topf, bringen Sie das Wasser zum Kochen, dann geben Sie den Deckel darauf, stellen auf kleine Hitze und lassen die Körner 10 Minuten kochen. Nehmen Sie den Topf vom Herd, rühren kurz um und lassen die Körner noch 5 Minuten bedeckt ausquellen. Das Wasser wird komplett aufgenommen.

Step 2

Die Erbsen blanchieren Sie 2 Minuten lang in kochendem Wasser, gießen sie dann ab und lassen kurz eiskaltes Wasser darüber laufen. Geben Sie die Erbsen mit der Hälfte des Quinoa, dem Reismehl, Senf, Zitronensaft und den Kapern in die Schüssel des Kitchen Aid Artisan Food Processor Schalten Sie auf Stufe 1 und vermischen, bis Sie eine grobe Creme erhalten, dann schalten Sie das Gerät aus und geben die Masse in eine saubere Schüssel. Fügen Sie den Rest des Quinoa hinzu und vermischen Sie gut.

Step 3

Schalten Sie den Twelix Backofen auf Grill mit kleinstmöglicher Hitze. Schneiden Sie die Hamburgerbrötchen in der Mitte durch und toasten sie diese kurz (etwa 1 Minute) unter dem Grill, dann legen Sie die Brötchen beiseite und machen den Backofen aus.

Step 4

Formen Sie aus dem Quinoa-Erbsen-Teig mit leicht befeuchteten Händen zwei große Hamburger. Braten Sie diese in einer Antihaftpfanne, in der Sie etwas Olivenöl erhitzt haben, 3 Minuten pro Seite. Wenden Sie die Hamburger nur einmal mit einem Spachtelkochlöffel, damit sie nicht zerbrechen.

Step 5

Trennen Sie das Fruchtfleisch der Avocado von der Schale und dem Kern und schneiden es in Scheiben. Gießen Sie sofort den Zitronensaft darüber, damit die Avocadoscheiben nicht dunkel werden. Schneiden Sie die Tomate in Scheiben und waschen Sie Rucola und Petersilie, die Sie dann mit Küchenpapier abtrocknen. Schichten Sie nun die Zutaten in die Hamburgerbrötchen und geben Sie etwas Salz und Pfeffer dazu. Sofort servieren.

Wunschliste

Sie müssen angemeldet sein, um Produkte zur Wunschliste hinzuzufügen.

Anmelden

Bitte wählen Sie ein anderes Produkt aus

Vergleichen

Produkte vergleichen

Sie können maximal 3 Produkte vergleichen. Bitte entfernen Sie ein Produkt, bevor Sie ein weiteres hinzufügen.