i
Vorherige Seite
Süsse träume

Veganer Zimt Kürbiskuchen

Ein süßer und pikanter "veganer" Genuss aus dem Nichts. Siebe und zerkleinere deine Zutaten mit dem Küchenmaschinen-Zubehör. Probier es.

Das kochen beginnen

Einzelheiten

15

Zutaten

12

Schritte

Zeit

40'

Vorbereitung

80'

Kochen

120'

Insgesamt

Zutaten

  • 150gMandelmehl
  • 90gMehl
  • 1 TeelöffelSalz
  • 1 EsslöffelPuderzucker
  • 1Flax Egg' (1 TL Leinsamen + 3 EL Wasser)
  • 6 EsslöffelWasser
  • 650groher Kürbis
  • 150gSeidentofu
  • 180mlAhornsirup
  • 1 EsslöffelVanille Extrakt
  • 60gMandelbutter
  • 15gMaisstärke
  • -Kürbisgewürz (Mischung aus Zimt, Ingwer, Muskat und gemahlener Nelke)
  • 150gPekannuss
  • 100gbrauner Zucker
Machen sie es jetzt
  • Schritt 1

    Teile den Kürbis und lege die rohen Hälften auf ein Backblech. Brate diese in einem vorgeheizten Ofen bei 180° für 20 Minuten oder bis der Kürbis mit einem Messer einfach in Streifen zu schneiden ist. Kürbis komplett abkühlen lassen.

  • Schritt 2

    Befestige das Sieb mit digitaler Waage an der Küchenmaschine undwähle Geschwindigkeitsstufe 4. Siebe 150g Mandelmehl*, 90g Mehl, ½ Teelöffel Salz, 1 Esslöffel Puderzucker in eine große Schüssel. (*Um Mandelmehl zuzubereiten: Nutze den K400 Standmixer, befülle diesen mit 150g blanchierten Mandeln und mixe diese auf Stufe 5 bis die Mandeln komplett pulverisiert sind.)

  • Schritt 3

    Füge das 'Flax Egg' (1 Esslöffel Leinsamen + 3 Esslöffel Wasser in einer kleinen Schüssel vermengen bis eine glibberige Konsistenz entsteht) und 4 Esslöffel Wasser in die Schüssel hinzu. Nutze den Flachrührer und vermenge die Zutaten auf Stufe 4 bis ein Teig geformt ist.

  • Schritt 4

    Rolle den Teig auf einer bemehlten Fläche aus, drapiere den Teig in eine Kuchenform, Welle die Kanten und backe den Teig für 15 Minuten in einem vorgeheizten Ofen bei 175°.

  • Schritt 5

    Befestige den Pürier-Aufsatz an der Küchenmaschine und wähle Stufe 4. Püriere den gebratenen Kürbis und sammle die Masse in einer Schüssel.

  • Schritt 6

    Statte die Küchenmaschine mit dem Schneebesen aus und verrühre 150g Seidentofu und 60g Mandelbutter auf Stufe 4.

  • Schritt 7

    Füge 180ml Ahornsirup, 1 Esslöffel Vanille Extrakt, 15g Maisstärke, ½ Teelöffel Salz, Kübrisgewürz (Mischung aus Zimt, Ingwer, Muskat und gemahlener Nelke) als Füllung hinzu und vermenge alles für 2 Minuten auf Stufe 4.

  • Schritt 8

    Befülle den vorgebackenen Teig mit der Mischung und klopfe den Rand ab um Luft entweichen zu lassen. Backe nun alles für 45 Minuten bei 180° in einem vorgeheizten Ofen bis der Kuchen fest ist aber noch leicht wackelig in der Mitte.

  • Schritt 9

    Erhitze 100g braunen Zucker und 2 Esslöffel Wasser in einer Pfanne bei mittlerer Einstellung, warte bis das Karamel blubbert. Füge 150g Pekannuss hinzu und rühre um, bis diese karamellisiert sind.

  • Schritt 10

    Leere die Nüsse auf ein ausgelegtes Backblech und lasse diese auskühlen.

  • Schritt 11

    Befestige den Gemüseschneider Aufsatz augestattet mit der groben Zerkleinerungsscheibe an der Küchenmaschine. Wähle Stufe 4 und füge die Pekannüsse hinzu.

  • Schritt 12

    Verstreue die zerkleinerten Nüsse als zusätzliche Schicht auf dem Kuchen - diese sollte ca. 1cm dick sein um die perfekte Textur zu erreichen. Zum Anrichten verwende großzügige Spritzer von gesalzenem Karamel oder dicker Karamelsauce.

Unsere beliebtesten gerichte

Teilen Sie die Freude an diesen getesteten Rezepten und führen Sie Ihren Geschmack in Versuchung. Sehr beliebt bei Hobby-Chefs! Am begeisterten Lächeln Ihrer Tafelgäste werden Sie sich fast genauso erfreuen, wie am Duft und Aroma.

Bananen-Haferflocken-Pancakes

Diese Pancakes ohne Mehl sind super lecker und lassen sich im Handumdrehen im Mixer zubereiten.

  • 5' Vorbereitung
  • 15' Kochen

Burgerbrötchen

Vergessen Sie die Burgerbrötchen aus dem Supermarkt – bereiten Sie sie einfach selbst zu!

  • 15' Vorbereitung
  • 20' Kochen

Der perfekte Pizzateig

Das einzig wahre Rezept für einen dünnen, knusprigen und typisch italienischen Pizzateig!

  • 65' Vorbereitung
  • 20' Kochen

Bleiben sie up to date

Melden Sie sich für Neuigkeiten, Rezepte und Tipps an und erhalten Sie 5 % Rabatt auf Ihren nächsten Einkauf.

ANMELDEN

Ich verstehe und bestätige den Inhalt der Datenschutzerklärung und:


a) Ich erkläre mich damit einverstanden, personalisierte Marketingmitteilungen von KitchenAid und anderen Marken der WhirlPool Corporation sowie einen einmaligen einlösbar Rabatt von 5% auf meinen nächsten Einkauf zu erhalten.



b) In Bezug auf die Garantieleistungen für meine Haushaltsgroßgeräte möchte ich von Domestic & General Insurance PLC kontaktiert werden.



Ihr persönlicher Rabattcode kann nur einmal einlösbar bei kitchenaid.de werden. Der Rabatt kann nicht mit anderen KitchenAid Rabatten oder Aktionen kombiniert werden. Sie erhalten den Rabattcode per E-Mail, wenn Sie unseren Newsletter zum ersten Mal abonnieren. Die Abmeldung ist jederzeit möglich.

Veganer Zimt Kürbiskuchen

Schritt 1

Teile den Kürbis und lege die rohen Hälften auf ein Backblech. Brate diese in einem vorgeheizten Ofen bei 180° für 20 Minuten oder bis der Kürbis mit einem Messer einfach in Streifen zu schneiden ist. Kürbis komplett abkühlen lassen.

Schritt 2

Befestige das Sieb mit digitaler Waage an der Küchenmaschine undwähle Geschwindigkeitsstufe 4. Siebe 150g Mandelmehl*, 90g Mehl, ½ Teelöffel Salz, 1 Esslöffel Puderzucker in eine große Schüssel. (*Um Mandelmehl zuzubereiten: Nutze den K400 Standmixer, befülle diesen mit 150g blanchierten Mandeln und mixe diese auf Stufe 5 bis die Mandeln komplett pulverisiert sind.)

Schritt 3

Füge das 'Flax Egg' (1 Esslöffel Leinsamen + 3 Esslöffel Wasser in einer kleinen Schüssel vermengen bis eine glibberige Konsistenz entsteht) und 4 Esslöffel Wasser in die Schüssel hinzu. Nutze den Flachrührer und vermenge die Zutaten auf Stufe 4 bis ein Teig geformt ist.

Schritt 4

Rolle den Teig auf einer bemehlten Fläche aus, drapiere den Teig in eine Kuchenform, Welle die Kanten und backe den Teig für 15 Minuten in einem vorgeheizten Ofen bei 175°.

Schritt 5

Befestige den Pürier-Aufsatz an der Küchenmaschine und wähle Stufe 4. Püriere den gebratenen Kürbis und sammle die Masse in einer Schüssel.

Schritt 6

Statte die Küchenmaschine mit dem Schneebesen aus und verrühre 150g Seidentofu und 60g Mandelbutter auf Stufe 4.

Schritt 7

Füge 180ml Ahornsirup, 1 Esslöffel Vanille Extrakt, 15g Maisstärke, ½ Teelöffel Salz, Kübrisgewürz (Mischung aus Zimt, Ingwer, Muskat und gemahlener Nelke) als Füllung hinzu und vermenge alles für 2 Minuten auf Stufe 4.

Schritt 8

Befülle den vorgebackenen Teig mit der Mischung und klopfe den Rand ab um Luft entweichen zu lassen. Backe nun alles für 45 Minuten bei 180° in einem vorgeheizten Ofen bis der Kuchen fest ist aber noch leicht wackelig in der Mitte.

Schritt 9

Erhitze 100g braunen Zucker und 2 Esslöffel Wasser in einer Pfanne bei mittlerer Einstellung, warte bis das Karamel blubbert. Füge 150g Pekannuss hinzu und rühre um, bis diese karamellisiert sind.

Schritt 10

Leere die Nüsse auf ein ausgelegtes Backblech und lasse diese auskühlen.

Schritt 11

Befestige den Gemüseschneider Aufsatz augestattet mit der groben Zerkleinerungsscheibe an der Küchenmaschine. Wähle Stufe 4 und füge die Pekannüsse hinzu.

Schritt 12

Verstreue die zerkleinerten Nüsse als zusätzliche Schicht auf dem Kuchen - diese sollte ca. 1cm dick sein um die perfekte Textur zu erreichen. Zum Anrichten verwende großzügige Spritzer von gesalzenem Karamel oder dicker Karamelsauce.

top

Wunschliste

Sie müssen angemeldet sein, um Produkte zur Wunschliste hinzuzufügen.

Anmelden

Bitte wählen Sie ein anderes Produkt aus

Vergleichen

Produkte vergleichen

Sie können maximal 3 Produkte vergleichen. Bitte entfernen Sie ein Produkt, bevor Sie ein weiteres hinzufügen.