Vorherige Seite
Pasta pasta

Spinatpasta

Die Herstellung dieser leckeren grünen, frischen Pasta ist gar nicht schwer!.

Das kochen beginnen

Einzelheiten

4

Zutaten

8

Schritte

Zeit

1'

Vorbereitung

10'

Kochen

11'

Insgesamt

Zutaten

Wie viele Portionen?

  • 150 gMehl Typ 00
  • 1,5Eier
  • 1/2 TLSalz
  • 20 gFrischer spinat
  • 300 gMehl Typ 00
  • 3Eier
  • 1 TLSalz
  • 40 gFrischer spinat
  • 450 gMehl Typ 00
  • 4,5Eier
  • 1,5 TLSalz
  • 60 gFrischer spinat
Machen sie es jetzt
  • Schritt 1

    1 EL Wasser in eine Pfanne geben und den Spinat hinzufügen. Etwa 2 Minuten weichkochen.

  • Schritt 2

    Die Eier und den Spinat in den Standmixer geben. 45 Sekunden lang auf Geschwindigkeitsstufe 4 mixen.

  • Schritt 3

    Den Knethaken an der Küchenmaschine anbringen. Das Mehl zusammen mit dem Salz in die Schüssel geben. Die Küchenmaschine auf Geschwindigkeitsstufe 4 stellen und langsam die Eiermixtur dazugeben, bis der Teig zu einer einheitlichen Kugel wird. Den Teig 4 Minuten kneten.

  • Schritt 4

    Den Teig anschließend in Frischhaltefolie einwickeln und 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

  • Schritt 5

    Den Pasta-Roller an der Küchenmaschine anbringen. Die Dicke auf 1 stellen. Auf Geschwindigkeitsstufe 2 stellen und den Teig mehrmals durch den Pasta-Roller ziehen, damit er dünner wird. Den Teig nach jedem Rollen einmal falten. Die Dicke auf 2 stellen. Den Teig durch Rollen weiterhin dünner werden lassen. Die Dicke auf 3 stellen und Teig nochmal durch den Roller ziehen. Den Teig vor jedem Rollen mit Mehl bestäuben.

  • Schritt 6

    Den Spaghettischneider an der Küchenmaschine anbringen. Die Geschwindigkeitsstufe auf 2 stellen und die Nudeln in den Vorsatz geben. Den Nudelteig bei sofortiger Weiterverarbeitung direkt nach dem Durchlaufen um die Hand wickeln und Nester formen oder auf einen Nudeltrockner hängen.

  • Schritt 7

    Die frischen Nudeln in einem großen Topf mit Salzwasser kochen. Wasser abgießen.

  • Tipp

    Mit Olivenöl oder geschmolzener Butter, Parmesan und frischem Basilikum servieren.

Unsere beliebtesten gerichte

Teilen Sie die Freude an diesen getesteten Rezepten und führen Sie Ihren Geschmack in Versuchung. Sehr beliebt bei Hobby-Chefs! Am begeisterten Lächeln Ihrer Tafelgäste werden Sie sich fast genauso erfreuen, wie am Duft und Aroma.

Bananen-Haferflocken-Pancakes

Diese Pancakes ohne Mehl sind super lecker und lassen sich im Handumdrehen im Mixer zubereiten.

  • 5' Vorbereitung
  • 15' Kochen

Burgerbrötchen

Vergessen Sie die Burgerbrötchen aus dem Supermarkt – bereiten Sie sie einfach selbst zu!

  • 15' Vorbereitung
  • 20' Kochen

Der perfekte Pizzateig

Das einzig wahre Rezept für einen dünnen, knusprigen und typisch italienischen Pizzateig!

  • 65' Vorbereitung
  • 20' Kochen

Spinatpasta

Schritt 1

1 EL Wasser in eine Pfanne geben und den Spinat hinzufügen. Etwa 2 Minuten weichkochen.

Schritt 2

Die Eier und den Spinat in den Standmixer geben. 45 Sekunden lang auf Geschwindigkeitsstufe 4 mixen.

Schritt 3

Den Knethaken an der Küchenmaschine anbringen. Das Mehl zusammen mit dem Salz in die Schüssel geben. Die Küchenmaschine auf Geschwindigkeitsstufe 4 stellen und langsam die Eiermixtur dazugeben, bis der Teig zu einer einheitlichen Kugel wird. Den Teig 4 Minuten kneten.

Schritt 4

Den Teig anschließend in Frischhaltefolie einwickeln und 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Schritt 5

Den Pasta-Roller an der Küchenmaschine anbringen. Die Dicke auf 1 stellen. Auf Geschwindigkeitsstufe 2 stellen und den Teig mehrmals durch den Pasta-Roller ziehen, damit er dünner wird. Den Teig nach jedem Rollen einmal falten. Die Dicke auf 2 stellen. Den Teig durch Rollen weiterhin dünner werden lassen. Die Dicke auf 3 stellen und Teig nochmal durch den Roller ziehen. Den Teig vor jedem Rollen mit Mehl bestäuben.

Schritt 6

Den Spaghettischneider an der Küchenmaschine anbringen. Die Geschwindigkeitsstufe auf 2 stellen und die Nudeln in den Vorsatz geben. Den Nudelteig bei sofortiger Weiterverarbeitung direkt nach dem Durchlaufen um die Hand wickeln und Nester formen oder auf einen Nudeltrockner hängen.

Schritt 7

Die frischen Nudeln in einem großen Topf mit Salzwasser kochen. Wasser abgießen.

Tipp

Mit Olivenöl oder geschmolzener Butter, Parmesan und frischem Basilikum servieren.

top
Bitte wählen Sie ein anderes Produkt aus

Vergleichen

Produkte vergleichen

Sie können maximal 3 Produkte vergleichen. Bitte entfernen Sie ein Produkt, bevor Sie ein weiteres hinzufügen.