Vorherige Seite

Soufflé mit kräutern und spinat

Für ein gutes Soufflé kommt es in erster Linie auf die Technik und den Ofen an. Der Ofen muss zuverlässig sein und die Temperatur ohne Schwankungen halten, damit das Soufflé gleichmäßig aufgeht.

Das kochen beginnen

Einzelheiten

9

Zutaten

7

Schritte

Zeit

50'

Vorbereitung

0'

Kochen

50'

Insgesamt

Zutaten

  • 25 gSemmelbrösel
  • 90 gButter plus ein stück zum einfetten der formen
  • 1Kleine weiße zwiebel, in dünne scheiben geschnitten
  • 250 gFrischer spinat
  • -Frisch geriebener muskat
  • 20 gFrisch geriebener parmesan
  • 35 gWeißmehl
  • 180 mlMilch
  • 3Eier, getrennt + 1 zusätzliches eiweiß
Machen sie es jetzt
  • Step 1

    Den KitchenAid-Backofen auf 180 °C (Umluft) bzw. 200 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. 6 Soufflé-Formen einfetten und die Innenseiten mit Semmelbröseln bedecken. Die restlichen Semmelbrösel werden nicht mehr benötigt.

  • Step 2

    30 g Butter in einem Kochtopf schmelzen, Zwiebel hinzugeben und auf geringer Hitze 5 Minuten lang zugedeckt schmoren lassen. Eine Minute vor Ende der Schmorzeit den Spinat hinzugeben, umrühren und bei niedriger Hitze schrumpfen lassen. Vom Herd nehmen.

  • Step 3

    Spinat und Zwiebel in eine Schüssel geben, mit einer Prise frisch gemahlenem Muskat würzen und Parmesankäse hinzugeben. Mit einem Löffel vermengen.

  • Step 4

    Den für die Zwiebel benutzten Topf mit einem Papiertuch trocken wischen. Die restliche Butter darin bei mittlerer Hitze schmelzen, dann das gesamte Mehl hinzugeben und gut verrühren. 1 Minute kochen lassen, nach und nach die Milch hinzugeben und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen.

  • Step 5

    Vom Herd nehmen und 10 Minuten abkühlen lassen; dann die Eigelbe nacheinander hinzugeben. Diese weiße Soße mit dem Spinat in eine Schüssel geben.

  • Step 7

    In einer separaten Schüssel die Eiweiß mit dem KitchenAid-Handrührer und dem Schneebesen mit 16 Drähten schlagen, bis sich steife Spitzen bilden. Die Eiweiß vorsichtig unter den Rest des Teiges heben; dazu einen Gummispachtel verwenden, damit sie nicht zusammenfallen.

  • Step 8

    Den Teig auf die 6 Soufflé-Formen aufteilen, diese auf ein Backblech stellen und 12 Minuten backen, bis die Soufflés aufgegangen und oben goldbraun sind. Sofort servieren.

Unsere beliebtesten gerichte

Teilen Sie die Freude an diesen getesteten Rezepten und führen Sie Ihren Geschmack in Versuchung. Sehr beliebt bei Hobby-Chefs! Am begeisterten Lächeln Ihrer Tafelgäste werden Sie sich fast genauso erfreuen, wie am Duft und Aroma.

Offene lasagne mit geröstetem gemüse und kräuterricotta

Wenn man die gekochte Tomatensauce durch Kirschtomaten ersetzt und die Lasagne nicht im Ofen bäckt, erhält...

  • 30' Vorbereitung
  • 20' Kochen

Crostini mit schokolade-tapenade

Tapenade ist eine provenzalische Olivenpaste, die traditionellerweise mit Kapern und Anchovis zubereitet...

  • 10' Vorbereitung
  • 0' Kochen

Einfach, und doch einfach gut

Quiches sind pikante Pasteten aus Mürbeteig mit einer Füllung auf Basis von Eiern, Milch oder Sahne,...

  • 60' Vorbereitung
  • 0' Kochen

Kochen ist eine reise
Ihre beginnt hier

  • Rezepte für jedes Ereignis
    und für jede Stimmung

  • Machen Sie mit exklusiven
    Rezepten das Beste aus Ihrer Kücheneinrichtung

  • Lassen Sie sich inspirieren

Registrieren

Bleiben sie up to date

Melden Sie sich bei unserem Newsletter an, für wunderbare Speise-Inspirationen, hilfreiche Tricks und verlockende KitchenAid-Angebote.

ANMELDEN
Privacy*

Soufflé mit kräutern und spinat

Step 1

Den KitchenAid-Backofen auf 180 °C (Umluft) bzw. 200 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. 6 Soufflé-Formen einfetten und die Innenseiten mit Semmelbröseln bedecken. Die restlichen Semmelbrösel werden nicht mehr benötigt.

Step 2

30 g Butter in einem Kochtopf schmelzen, Zwiebel hinzugeben und auf geringer Hitze 5 Minuten lang zugedeckt schmoren lassen. Eine Minute vor Ende der Schmorzeit den Spinat hinzugeben, umrühren und bei niedriger Hitze schrumpfen lassen. Vom Herd nehmen.

Step 3

Spinat und Zwiebel in eine Schüssel geben, mit einer Prise frisch gemahlenem Muskat würzen und Parmesankäse hinzugeben. Mit einem Löffel vermengen.

Step 4

Den für die Zwiebel benutzten Topf mit einem Papiertuch trocken wischen. Die restliche Butter darin bei mittlerer Hitze schmelzen, dann das gesamte Mehl hinzugeben und gut verrühren. 1 Minute kochen lassen, nach und nach die Milch hinzugeben und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen.

Step 5

Vom Herd nehmen und 10 Minuten abkühlen lassen; dann die Eigelbe nacheinander hinzugeben. Diese weiße Soße mit dem Spinat in eine Schüssel geben.

Step 7

In einer separaten Schüssel die Eiweiß mit dem KitchenAid-Handrührer und dem Schneebesen mit 16 Drähten schlagen, bis sich steife Spitzen bilden. Die Eiweiß vorsichtig unter den Rest des Teiges heben; dazu einen Gummispachtel verwenden, damit sie nicht zusammenfallen.

Step 8

Den Teig auf die 6 Soufflé-Formen aufteilen, diese auf ein Backblech stellen und 12 Minuten backen, bis die Soufflés aufgegangen und oben goldbraun sind. Sofort servieren.

Wunschliste

Sie müssen angemeldet sein, um Produkte zur Wunschliste hinzuzufügen.

Anmelden

Bitte wählen Sie ein anderes Produkt aus

Vergleichen

Produkte vergleichen

Sie können maximal 3 Produkte vergleichen. Bitte entfernen Sie ein Produkt, bevor Sie ein weiteres hinzufügen.