Vorherige Seite

Schwedisches Limpa-Brot

Das kochen beginnen

Einzelheiten

12

Zutaten

8

Schritte

Zutaten

  • 300 gHefebrotmehl
  • 120 gRoggenmehl
  • 7 gSalz
  • 10 gfrische Hefe
  • 1 ELAnis, gemahlen
  • 230 mlButtermilch
  • 5 gBackpulver
  • von 1 OrangeOrangenabrieb
  • 75 mlWasser
  • 200 mlMelasse
  • 1 ELbrauner Zucker
  • 30 gButter
Machen sie es jetzt
  • Schritt 1

    Das Wasser in einen kleinen Topf geben. Melasse, braunen Zucker, Butter und Abrieb einer Orange hinzugeben. Zum Kochen bringen und 10 Minuten köcheln lassen. 10 Minuten abkühlen lassen.

  • Schritt 1

    Buttermilch mit Backpulver mischen. Melasse-Sirup dazugeben und vermischen.

  • Schritt 2

    Die Brotbackschüssel zum Erwärmen mit heißem Wasser befüllen, dann das Wasser ausgießen und die Schüssel trocken tupfen. Die Brotbackschüssel an der Küchenmaschine befestigen. Den Knethaken einsetzen und den Motorkopf verriegeln.

  • Schritt 3

    Mehlsorten, Salz, Hefe und gemahlenen Anis in die Brotbackschüssel geben. Die feuchten Zutaten hinzugeben und auf Geschwindigkeitsstufe 2 stellen. Wenn ein Teig entsteht, noch 4 Minuten auf Geschwindigkeitsstufe 2 kneten.

  • Schritt 4

    Teigreste vom Knethaken entfernen und die Brotbackschüssel herausnehmen. Den Teig mit etwas Mehl bestäuben. Den Teig mit der Hand drehen, sodass er auf allen Seiten mit Mehl bestäubt ist, und dann die Schüssel mit dem Deckel verschließen. Den Teig 60 Minuten gehen lassen.

  • Schritt 5

    Den Deckel von der Schüssel abnehmen und den Teig vorsichtig auf eine bemehlte Oberfläche legen. Den Teig an einem Ende nach oben ausziehen und anschließend wie einen Briefumschlag zurück in die Mitte falten, um eine Kugel zu formen. Solange fortführen, bis der Teig zu einem runden Brotlaib wird. Die Teigkugel mit beiden Händen umfassen und die rechte Handfläche vorsichtig um den rechten Rand legen, während die linke Hand den Teig auf der Oberfläche dreht. Dadurch wird der Teig zu einem runden, glatten Laib geformt.

  • Schritt 6

    Den Deckel der Brotbackschüssel mit Backpapier auslegen. Den Teig auf den Deckel legen und ihn mit der Brotbackschüssel bedecken. 30 Minuten gehen lassen.

  • Schritt 7

    Während der Teig das zweite Mal geht, den Backofen auf 230 °C vorheizen. Die Brotbackschüssel öffnen und das Brot einschneiden. Die Brotbackschüssel wieder schließen und in den Ofen stellen. Das Brot für 30 Minuten backen. Die Brotbackschüssel vorsichtig mit Topflappen abnehmen und das Brot für weitere 5 Minuten backen (oder bis die Oberseite goldbraun ist). Das Brot vor dem Anschneiden auf einem Gitterrost abkühlen lassen.

Unsere beliebtesten gerichte

Teilen Sie die Freude an diesen getesteten Rezepten und führen Sie Ihren Geschmack in Versuchung. Sehr beliebt bei Hobby-Chefs! Am begeisterten Lächeln Ihrer Tafelgäste werden Sie sich fast genauso erfreuen, wie am Duft und Aroma.

Bananen-Haferflocken-Pancakes

Diese Pancakes ohne Mehl sind super lecker und lassen sich im Handumdrehen im Mixer zubereiten.

  • 5' Vorbereitung
  • 15' Kochen

Burgerbrötchen

Vergessen Sie die Burgerbrötchen aus dem Supermarkt – bereiten Sie sie einfach selbst zu!

  • 15' Vorbereitung
  • 20' Kochen

Der perfekte Pizzateig

Das einzig wahre Rezept für einen dünnen, knusprigen und typisch italienischen Pizzateig!

  • 65' Vorbereitung
  • 20' Kochen

Schwedisches Limpa-Brot

Schritt 1

Das Wasser in einen kleinen Topf geben. Melasse, braunen Zucker, Butter und Abrieb einer Orange hinzugeben. Zum Kochen bringen und 10 Minuten köcheln lassen. 10 Minuten abkühlen lassen.

Schritt 1

Buttermilch mit Backpulver mischen. Melasse-Sirup dazugeben und vermischen.

Schritt 2

Die Brotbackschüssel zum Erwärmen mit heißem Wasser befüllen, dann das Wasser ausgießen und die Schüssel trocken tupfen. Die Brotbackschüssel an der Küchenmaschine befestigen. Den Knethaken einsetzen und den Motorkopf verriegeln.

Schritt 3

Mehlsorten, Salz, Hefe und gemahlenen Anis in die Brotbackschüssel geben. Die feuchten Zutaten hinzugeben und auf Geschwindigkeitsstufe 2 stellen. Wenn ein Teig entsteht, noch 4 Minuten auf Geschwindigkeitsstufe 2 kneten.

Schritt 4

Teigreste vom Knethaken entfernen und die Brotbackschüssel herausnehmen. Den Teig mit etwas Mehl bestäuben. Den Teig mit der Hand drehen, sodass er auf allen Seiten mit Mehl bestäubt ist, und dann die Schüssel mit dem Deckel verschließen. Den Teig 60 Minuten gehen lassen.

Schritt 5

Den Deckel von der Schüssel abnehmen und den Teig vorsichtig auf eine bemehlte Oberfläche legen. Den Teig an einem Ende nach oben ausziehen und anschließend wie einen Briefumschlag zurück in die Mitte falten, um eine Kugel zu formen. Solange fortführen, bis der Teig zu einem runden Brotlaib wird. Die Teigkugel mit beiden Händen umfassen und die rechte Handfläche vorsichtig um den rechten Rand legen, während die linke Hand den Teig auf der Oberfläche dreht. Dadurch wird der Teig zu einem runden, glatten Laib geformt.

Schritt 6

Den Deckel der Brotbackschüssel mit Backpapier auslegen. Den Teig auf den Deckel legen und ihn mit der Brotbackschüssel bedecken. 30 Minuten gehen lassen.

Schritt 7

Während der Teig das zweite Mal geht, den Backofen auf 230 °C vorheizen. Die Brotbackschüssel öffnen und das Brot einschneiden. Die Brotbackschüssel wieder schließen und in den Ofen stellen. Das Brot für 30 Minuten backen. Die Brotbackschüssel vorsichtig mit Topflappen abnehmen und das Brot für weitere 5 Minuten backen (oder bis die Oberseite goldbraun ist). Das Brot vor dem Anschneiden auf einem Gitterrost abkühlen lassen.

top
Bitte wählen Sie ein anderes Produkt aus

Vergleichen

Produkte vergleichen

Sie können maximal 3 Produkte vergleichen. Bitte entfernen Sie ein Produkt, bevor Sie ein weiteres hinzufügen.