Vorherige Seite

Saure linsen mit schweinefilet

Die Schüssel mit dem „MultiBlade“-Vielzweckmesser bestücken. Zwiebel zufügen. Deckel schließen. 5 Sekunden die Impulstaste drücken. Das „MultiBlade“-Vielzweckmesser durch den „StirAssist“ ersetzen. Linsen zugeben und auf Schmoren P2 stellen.

Das kochen beginnen

Einzelheiten

11

Zutaten

4

Schritte

Zeit

4'

Vorbereitung

30'

Kochen

34'

Insgesamt

Wasser, Essig und die Flüssigkeit der Essiggurken zugeben. Start drücken, um den Kochvorgang zu starten.

Zutaten

  • 300 grote Linsen
  • ½rote Zwiebel
  • -Frühlingslauch
  • 2 ELEssig
  • 200 mlGurkenwasser
  • 500 mlWasser
  • -Chili
  • 1Bund Dill
  • -Knoblauch
  • -Zitronengras
  • 800 gSchweinefilet
Machen sie es jetzt
  • SCHRITT 1

    Die Schüssel mit dem „MultiBlade“-Vielzweckmesser bestücken. Zwiebel zufügen. Deckel schließen. 5 Sekunden die Impulstaste drücken. Das „MultiBlade“-Vielzweckmesser durch den „StirAssist“ ersetzen. Linsen zugeben und auf Schmoren P2 stellen. Wasser, Essig und die Flüssigkeit der Essiggurken zugeben. Start drücken, um den Kochvorgang zu starten.

  • SCHRITT 2

    Aus dem Schweinefilet Medaillons schneiden und diese salzen. Dann in den Garkorb legen und mit Chili, Knoblauch und Zitronengras bedecken. Die fertig gekochten Linsen aus der Schüssel nehmen, die Schüssel ausspülen und bis zum Füllstrich zum Dampfkochen Wasser in die Schüssel geben. Garkorb mit Garaufsatz auf der Schüssel fixieren. Dämpfen P1 wählen und mit Start bestätigen.

  • SCHRITT 3

    Vor dem Anrichten noch manuell den feingeschnittenen Dill mit den Linsen vermengen. Für einen frischen, leicht scharfen Geschmack mit dem feingeschnittenen Frühlingslauch garnieren.

  • EIN REZEPT VON LUDWIG MAURER

    Ludwig Maurer ist der jüngste Spross einer alteingesessenen Gastronomen- und Wirtsfamilie aus Bayern erlernt mit 15 Jahren den Beruf Koch. Nach einigen Stationen in Deutschland macht er auf der Hotelfachschule die Ausbildung zum Hotelfachmann und später seinen staatlich geprüften Küchenmeister. 2007 startet Ludwig Maurer mit seiner Frau Stephanie als erster in Europa mit der Zucht von Wagyu-Rindern auf ökologischer Basis. Zu seinem Spezialgebiet Fleisch und der ganzheitlichen Verarbeitung gibt er Praxisworkshops für Köche in deren Betrieb und gibt Fachpraxis Unterricht an der Küchenmeister Akademie. Zudem betreibt er das Catering Unternehmen Ludwig Maurer´s MEATing Point.

Unsere beliebtesten gerichte

Teilen Sie die Freude an diesen getesteten Rezepten und führen Sie Ihren Geschmack in Versuchung. Sehr beliebt bei Hobby-Chefs! Am begeisterten Lächeln Ihrer Tafelgäste werden Sie sich fast genauso erfreuen, wie am Duft und Aroma.

Offene lasagne mit geröstetem gemüse und kräuterricotta

Den Ofen auf 220°C/Gas Stufe 7 vorheizen. Die Nudelblätter auf eine bemehlte Fläche legen und in Rechtecke...

  • 30' Vorbereitung
  • 20' Kochen

Crostini mit schokolade-tapenade

Die Schokolade schmelzen. Die Oliven und Thymianblätter im Blender mixen. Bei laufendem Motor nach und...

  • 10' Vorbereitung

Einfach, und doch einfach gut

Mehl und Salz mit der kalten Butter (gewürfelt) in die Küchenmaschine geben. Knethaken anbringen und...

  • 60' Vorbereitung

Saure linsen mit schweinefilet

SCHRITT 1

Die Schüssel mit dem „MultiBlade“-Vielzweckmesser bestücken. Zwiebel zufügen. Deckel schließen. 5 Sekunden die Impulstaste drücken. Das „MultiBlade“-Vielzweckmesser durch den „StirAssist“ ersetzen. Linsen zugeben und auf Schmoren P2 stellen. Wasser, Essig und die Flüssigkeit der Essiggurken zugeben. Start drücken, um den Kochvorgang zu starten.

SCHRITT 2

Aus dem Schweinefilet Medaillons schneiden und diese salzen. Dann in den Garkorb legen und mit Chili, Knoblauch und Zitronengras bedecken. Die fertig gekochten Linsen aus der Schüssel nehmen, die Schüssel ausspülen und bis zum Füllstrich zum Dampfkochen Wasser in die Schüssel geben. Garkorb mit Garaufsatz auf der Schüssel fixieren. Dämpfen P1 wählen und mit Start bestätigen.

SCHRITT 3

Vor dem Anrichten noch manuell den feingeschnittenen Dill mit den Linsen vermengen. Für einen frischen, leicht scharfen Geschmack mit dem feingeschnittenen Frühlingslauch garnieren.

EIN REZEPT VON LUDWIG MAURER

Ludwig Maurer ist der jüngste Spross einer alteingesessenen Gastronomen- und Wirtsfamilie aus Bayern erlernt mit 15 Jahren den Beruf Koch. Nach einigen Stationen in Deutschland macht er auf der Hotelfachschule die Ausbildung zum Hotelfachmann und später seinen staatlich geprüften Küchenmeister. 2007 startet Ludwig Maurer mit seiner Frau Stephanie als erster in Europa mit der Zucht von Wagyu-Rindern auf ökologischer Basis. Zu seinem Spezialgebiet Fleisch und der ganzheitlichen Verarbeitung gibt er Praxisworkshops für Köche in deren Betrieb und gibt Fachpraxis Unterricht an der Küchenmeister Akademie. Zudem betreibt er das Catering Unternehmen Ludwig Maurer´s MEATing Point.

Wunschliste

Sie müssen angemeldet sein, um Produkte zur Wunschliste hinzuzufügen.

Anmelden

Bitte wählen Sie ein anderes Produkt aus

Vergleichen

Produkte vergleichen

Sie können maximal 3 Produkte vergleichen. Bitte entfernen Sie ein Produkt, bevor Sie ein weiteres hinzufügen.