Lust auf Lasagne, aber bitte vegetarisch?

Vorbereitung

85Min.

Vegetarische Kürbis-Käse-Lasagne

Haben Sie die Nase voll davon, Ihren Gästen stets dieselben Klassiker zu servieren, die – obschon köstlich – nur wenig Raum für Kreativität lassen? Probieren Sie es doch einmal mit dieser vegetarischen Lasagne: Ihre Gäste werden von der Süße des Kürbis in Verbindung mit den pikanten Käsearomen überrascht sein! Die leicht orangefarbene Füllung passt perfekt zu den Lasagneplatten. Ein leichtes und einzigartiges Gericht, das auch den feinsten Gaumen zufriedenstellen wird.

Zutaten

  • 2 Eier
  • 200 g Pasta aus hartweizengrieß
  • 1 TL Salz
  • 700 g Kürbisbrei
  • 200 g Süßkartoffeln
  • 500 g Frischer ricotta
  • 100 g Parmesankäse
  • - Frischer thymian
  • - Salz und Pfeffer

Zuerst den Kürbis vorbereiten. Den Kürbis in Stücke schneiden und nach dem Entfernen der Kerne mit den geschälten und geviertelten Kartoffeln in einen Topf legen. Mit kaltem Wasser bedecken, zum Kochen bringen und 17-19 Minuten lang kochen, bis das Gemüse sehr weich ist. Die Stücke mit einer Schöpfkelle herausnehmen und in den Artisan-Blender von KitchenAid geben. Auf Stufe „Pürieren“ 1 Minute lang mixen; bei Bedarf Wasser hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, zum Abkühlen beiseitestellen.

Pasta vorbereiten. Mehl, Salz und Eier in die Artisan-Küchenmaschine von KitchenAid geben. Den Knethaken anbringen und die Zutaten auf kleinster Geschwindigkeitsstufe vermengen. 2 bis 3 Minuten schlagen; der Teig darf nicht zu trocken werden. Gegebenenfalls 1 Esslöffel Wasser hinzugeben.

Sobald ein glatter, gleichförmiger Teigklumpen entstanden ist, diesen vom Knethaken nehmen und in 6 bis 8 Stücke zerschneiden. Jedes Stück mit dem zusätzlichen Grieß leicht bestäuben und in den Handflächen flach zusammendrücken, dann auf einem sauberen Geschirrtuch ablegen.

Den Nudelvorsatz anbringen. Die Pastastücke nacheinander durch den Teigroller geben; die Stärke zu Beginn so wählen, dass relativ dicke Pastastränge entstehen. Die abgeflachten Stränge auf das Geschirrtuch legen und erneut mit Mehl bestäuben. Den Einstellknopf für die Pastastärke je nach gewünschter Dicke auf eine niedrigere Stufe stellen. Die Pastastränge erneut durch den Teigroller geben und auf das bemehlte Tuch legen. Die Teigstreifen mit einem Messer auf die Maße der Lasagneform zuschneiden.

Den Twelix Artisan Multifunktionsbackofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen.

Die Lasagne aufschichten: Eine Lage Kürbiscreme unten in die Form geben, dann eine Lage Eiernudeln, eine Lage Ricotta und eine Lage Parmesankäse.  

Diese Abfolge wiederholen; abschließend das letzte Viertel Kürbiscreme als letzte Schicht verteilen und mit Parmesankäse bestreuen.

30 Minuten im Ofen garen. Aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten stehen lassen. Mit frischem Thymian servieren

ANMELDEN

Lista dei desideri

Per poter aggiungere prodotti alla lista dei desideri devi essere registrato.

Accedi al tuo profilo

Bitte wählen Sie ein anderes Produkt aus

Vergleichen

Produkte vergleichen

Sie können maximal 3 Produkte vergleichen. Bitte entfernen Sie ein Produkt, bevor Sie ein weiteres hinzufügen.