Vorherige Seite

Liebesgrüße aus dem garten

Spargel und frische Erbsen sind eine perfekte Kombination. Sie eignen sich als Beilage – einfach gedünstet oder im Wok mit frischen Kräutern sautiert – ebenso wie zu frisch zubereiteter Tagliatelle mit einigen Minzblättern. Einer Gemüse-Quiche verleihen Sie das gewisse Etwas, das Ihre Gäste begeistern wird.

Das kochen beginnen

Einzelheiten

11

Zutaten

6

Schritte

Zeit

105'

Vorbereitung

0'

Kochen

105'

Insgesamt

Ich bereite die Quiche gerne im Vorfeld zu und serviere sie dann bei Zimmertemperatur. Quiche ist ein hervorragendes Gericht, um ein wenig anzugeben. Als schnelles Mittagessen können Sie sie mit einem Beilagensalat aus jungen Gemüsesorten, nur mit ein wenig Zitronensaft und Olivenöl angemacht, servieren.

Zutaten

  • 250 gMehl typ 00 (italienisches pizza- & pastamehl)
  • 125 gKalte Butter
  • ½ TLSalz
  • 1 ELEiswasser
  • 200 gSchlanke spargeltriebe
  • 200 gFrische erbsen
  • 3Kleine zucchini mit blüten
  • 2 ELOlivenöl
  • 3Eigelbe
  • 200 mlFrische sahne
  • -Muskat, salz und pfeffer
Machen sie es jetzt
  • Step 1

    Den Mürbeteig mit der Artisan-Küchenmaschine vorbereiten. Mehl und Salz mit der kalten Butter (gewürfelt) in die Rührschüssel geben. Knethaken anbringen und alles zwei Minuten lang auf Stufe 1 vermischen. Boden der Schüssel prüfen. Wenn der Teig zu bröckelig ist, 1 Esslöffel Eiswasser hinzugeben und weitere zwei Minuten auf Stufe 2 mixen. Den Teig, wenn er sich am Haken sammelt, herausnehmen, in Frischhaltefolie einwickeln und 30 Minuten lang im Kühlschrank ruhen lassen.

  • Step 2

    In der Zwischenzeit den Ofen auf 180 °C vorheizen (Ober- und Unterhitze).

  • Step 3

    Den Spargel putzen und schneiden; dabei die Spitzen mit einem Teil der Stange belassen und den Rest in Scheiben schneiden. Das holzige Ende kann entsorgt werden. Die Zucchini putzen und in runde Scheiben schneiden; die Blüten ganz lassen. Nun die Erbsen trocknen.

  • Step 4

    Das Öl im Wok erhitzen und das Gemüse ohne die Zucchiniblüten zwei Minuten lang anbraten. Leicht mit Salz und Pfeffer würzen; einen Esslöffel Wasser und die halbierten Zucchiniblüten hinzugeben. Auf mittlerer Hitze weitere drei Minuten garen; dann die Hitze ausschalten und beiseitestellen.

  • Step 5

    Mit einem Nudelholz den Mürbeteig auf eine Dicke von 4 mm ausrollen und damit eine Springform mit einem Durchmesser von etwa 28 cm auskleiden. Gut an den Seiten festdrücken. Den Teigboden mit einer Gabel einstechen, mit Backpapier bedecken und mit Trockenerbsen beschweren. Im Ofen 12 Minuten blind backen, anschließend die Trockenerbsen entfernen und die Teigform weitere 10 Minuten backen. Die Ränder müssen von leicht goldener Farbe sein.

  • Step 6

    Den Boden der Springform entfernen und 10 Minuten abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Eigelbe und die Sahne mit ein wenig Salz und einer Prise geriebener Muskatnuss vermengen. Das Gemüse auf dem Boden der Quiche mit einem Löffel verteilen und mit der Mischung aus Sahne und Ei bedecken, anschließend 20 bis 25 Minuten backen, bis die Oberseite fest ist und die Ränder gebräunt sind. Die Quiche vollständig abkühlen lassen, bevor sie aus der Form genommen wird. Das dauert mindestens 15 Minuten. Mit frischem Gartensalat servieren.

Unsere beliebtesten gerichte

Teilen Sie die Freude an diesen getesteten Rezepten und führen Sie Ihren Geschmack in Versuchung. Sehr beliebt bei Hobby-Chefs! Am begeisterten Lächeln Ihrer Tafelgäste werden Sie sich fast genauso erfreuen, wie am Duft und Aroma.

Offene lasagne mit geröstetem gemüse und kräuterricotta

Wenn man die gekochte Tomatensauce durch Kirschtomaten ersetzt und die Lasagne nicht im Ofen bäckt, erhält...

  • 30' Vorbereitung
  • 20' Kochen

Crostini mit schokolade-tapenade

Tapenade ist eine provenzalische Olivenpaste, die traditionellerweise mit Kapern und Anchovis zubereitet...

  • 10' Vorbereitung
  • 0' Kochen

Einfach, und doch einfach gut

Quiches sind pikante Pasteten aus Mürbeteig mit einer Füllung auf Basis von Eiern, Milch oder Sahne,...

  • 60' Vorbereitung
  • 0' Kochen

Kochen ist eine reise
Ihre beginnt hier

  • Rezepte für jedes Ereignis
    und für jede Stimmung

  • Machen Sie mit exklusiven
    Rezepten das Beste aus Ihrer Kücheneinrichtung

  • Lassen Sie sich inspirieren

Registrieren

Bleiben sie up to date

Melden Sie sich bei unserem Newsletter an, für wunderbare Speise-Inspirationen, hilfreiche Tricks und verlockende KitchenAid-Angebote.

ANMELDEN
Privacy*

Liebesgrüße aus dem garten

Step 1

Den Mürbeteig mit der Artisan-Küchenmaschine vorbereiten. Mehl und Salz mit der kalten Butter (gewürfelt) in die Rührschüssel geben. Knethaken anbringen und alles zwei Minuten lang auf Stufe 1 vermischen. Boden der Schüssel prüfen. Wenn der Teig zu bröckelig ist, 1 Esslöffel Eiswasser hinzugeben und weitere zwei Minuten auf Stufe 2 mixen. Den Teig, wenn er sich am Haken sammelt, herausnehmen, in Frischhaltefolie einwickeln und 30 Minuten lang im Kühlschrank ruhen lassen.

Step 2

In der Zwischenzeit den Ofen auf 180 °C vorheizen (Ober- und Unterhitze).

Step 3

Den Spargel putzen und schneiden; dabei die Spitzen mit einem Teil der Stange belassen und den Rest in Scheiben schneiden. Das holzige Ende kann entsorgt werden. Die Zucchini putzen und in runde Scheiben schneiden; die Blüten ganz lassen. Nun die Erbsen trocknen.

Step 4

Das Öl im Wok erhitzen und das Gemüse ohne die Zucchiniblüten zwei Minuten lang anbraten. Leicht mit Salz und Pfeffer würzen; einen Esslöffel Wasser und die halbierten Zucchiniblüten hinzugeben. Auf mittlerer Hitze weitere drei Minuten garen; dann die Hitze ausschalten und beiseitestellen.

Step 5

Mit einem Nudelholz den Mürbeteig auf eine Dicke von 4 mm ausrollen und damit eine Springform mit einem Durchmesser von etwa 28 cm auskleiden. Gut an den Seiten festdrücken. Den Teigboden mit einer Gabel einstechen, mit Backpapier bedecken und mit Trockenerbsen beschweren. Im Ofen 12 Minuten blind backen, anschließend die Trockenerbsen entfernen und die Teigform weitere 10 Minuten backen. Die Ränder müssen von leicht goldener Farbe sein.

Step 6

Den Boden der Springform entfernen und 10 Minuten abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Eigelbe und die Sahne mit ein wenig Salz und einer Prise geriebener Muskatnuss vermengen. Das Gemüse auf dem Boden der Quiche mit einem Löffel verteilen und mit der Mischung aus Sahne und Ei bedecken, anschließend 20 bis 25 Minuten backen, bis die Oberseite fest ist und die Ränder gebräunt sind. Die Quiche vollständig abkühlen lassen, bevor sie aus der Form genommen wird. Das dauert mindestens 15 Minuten. Mit frischem Gartensalat servieren.

Wunschliste

Sie müssen angemeldet sein, um Produkte zur Wunschliste hinzuzufügen.

Anmelden

Bitte wählen Sie ein anderes Produkt aus

Vergleichen

Produkte vergleichen

Sie können maximal 3 Produkte vergleichen. Bitte entfernen Sie ein Produkt, bevor Sie ein weiteres hinzufügen.