Vorherige Seite
Aus der Speisekammer

Hausgemachte Zwiebelsuppe

Diese Zwiebelsuppe ist eine unserer beliebtesten Suppen, weil sie voller Geschmack ist und mit Käsebrot serviert wird!.

Das kochen beginnen

Einzelheiten

10

Zutaten

8

Schritte

Zeit

15'

Vorbereitung

80'

Kochen

95'

Insgesamt

Zutaten

Wie viele Portionen?

  • 2,5 großeZwiebeln 
  • 3 ELButter 
  • 90 mlWeißwein 
  • 1/2 lRinderbrühe 
  • 1/2 TLSalz 
  • 1/2 TLschwarzer Pfeffer 
  • 1,5 Zweigefrischer Thymian 
  • 1frische Lorbeerblätter 
  • 75 gGruyère-Käse
  • 1/2Baguette
  • 5 großeZwiebeln 
  • 6 ELButter 
  • 180 mlWeißwein 
  • 1 lRinderbrühe 
  • 1 TLSalz 
  • 1 TLschwarzer Pfeffer 
  • 3 Zweigefrischer Thymian 
  • 2frische Lorbeerblätter 
  • 150 gGruyère-Käse
  • 1Baguette
  • 7,5 großeZwiebeln 
  • 9 ELButter 
  • 270 mlWeißwein 
  • 1,5 lRinderbrühe 
  • 1,5 TLSalz 
  • 1,5 TLschwarzer Pfeffer 
  • 4,5 Zweigefrischer Thymian 
  • 3frische Lorbeerblätter 
  • 225 gGruyère-Käse
  • 1.5Baguette
Machen sie es jetzt
  • Schritt 1

    Schneiden Sie die Zwiebeln mit dem Food-Processor-Vorsatz in dünne Scheiben.

  • Schritt 2

    Die Butter in einem großen Topf schmelzen und die Zwiebeln hinzugeben. Die Zwiebeln schwenken, sodass sie vollständig mit der geschmolzenen Butter bedeckt sind. 

  • Schritt 3

    Die Zwiebeln bei niedriger Hitze langsam karamellisieren lassen. Keinen Deckel auf den Topf setzen und nicht zu oft ümrühren. Dieser Vorgang kann bis zu 45 Minuten dauern. 

  • Schritt 4

    Den Weißwein hinzugeben, die Hitze erhöhen und 5 Minuten lang kochen. 

  • Schritt 5

    Brühe, Salz, Pfeffer und frische Kräuter hinzugeben. Mit Deckel 30 Minuten lang köcheln lassen. 

  • Schritt 6

    Die Reibscheibe am Food-Processor-Vorsatz anbringen und den Gruyère-Käse reiben.

  • Schritt 7

    Das Brot in Scheiben schneiden und den Käse darüber streuen. Das Brot unter den Salamander legen, bis der Käse anfängt Blasen zu werfen und leicht braun zu werden. 

  • Schritt 8

    Die Suppe in tiefen Schüsseln servieren und mit den Brotscheiben bedecken.

Unsere beliebtesten gerichte

Teilen Sie die Freude an diesen getesteten Rezepten und führen Sie Ihren Geschmack in Versuchung. Sehr beliebt bei Hobby-Chefs! Am begeisterten Lächeln Ihrer Tafelgäste werden Sie sich fast genauso erfreuen, wie am Duft und Aroma.

Bananen-Haferflocken-Pancakes

Diese Pancakes ohne Mehl sind super lecker und lassen sich im Handumdrehen im Mixer zubereiten.

  • 5' Vorbereitung
  • 15' Kochen

Burgerbrötchen

Vergessen Sie die Burgerbrötchen aus dem Supermarkt – bereiten Sie sie einfach selbst zu!

  • 15' Vorbereitung
  • 20' Kochen

Der perfekte Pizzateig

Das einzig wahre Rezept für einen dünnen, knusprigen und typisch italienischen Pizzateig!

  • 65' Vorbereitung
  • 20' Kochen

Hausgemachte Zwiebelsuppe

Schritt 1

Schneiden Sie die Zwiebeln mit dem Food-Processor-Vorsatz in dünne Scheiben.

Schritt 2

Die Butter in einem großen Topf schmelzen und die Zwiebeln hinzugeben. Die Zwiebeln schwenken, sodass sie vollständig mit der geschmolzenen Butter bedeckt sind. 

Schritt 3

Die Zwiebeln bei niedriger Hitze langsam karamellisieren lassen. Keinen Deckel auf den Topf setzen und nicht zu oft ümrühren. Dieser Vorgang kann bis zu 45 Minuten dauern. 

Schritt 4

Den Weißwein hinzugeben, die Hitze erhöhen und 5 Minuten lang kochen. 

Schritt 5

Brühe, Salz, Pfeffer und frische Kräuter hinzugeben. Mit Deckel 30 Minuten lang köcheln lassen. 

Schritt 6

Die Reibscheibe am Food-Processor-Vorsatz anbringen und den Gruyère-Käse reiben.

Schritt 7

Das Brot in Scheiben schneiden und den Käse darüber streuen. Das Brot unter den Salamander legen, bis der Käse anfängt Blasen zu werfen und leicht braun zu werden. 

Schritt 8

Die Suppe in tiefen Schüsseln servieren und mit den Brotscheiben bedecken.

top
Bitte wählen Sie ein anderes Produkt aus

Vergleichen

Produkte vergleichen

Sie können maximal 3 Produkte vergleichen. Bitte entfernen Sie ein Produkt, bevor Sie ein weiteres hinzufügen.