Vorherige Seite

Hausgemachte Pizza.

800 Gramm Weizenmehl in die Schüssel geben und dann 200 Gramm Hartweizengrieß für mehr Biss und Geschmack hinzugeben; noch 1 Esslöffel Meersalz, 14 Gramm Hefe und eine Prise Rohrzucker. 130 bis 260 g Mehl beiseite stellen. Den PowerKnead™-Spiralhaken einsetzen, die Schüssel anheben und Geschwindigkeitsstufe 2 einstellen.

Das kochen beginnen

Einzelheiten

6

Zutaten

3

Schritte

Zeit

45'

Vorbereitung

45'

Insgesamt

Die Mischung etwa 15 Sekunden durchkneten, bis die Zutaten vermengt sind. Dann über den Spritzschutz mit Einfüllschütte nach und nach 650 ml Wasser und das restliche Mehl in die Mischung geben. Etwa 4 Minuten rühren, bis der Teig nicht mehr an den Schüsselwänden haftet; er sollte sich glatt und elastisch anfühlen. Schüssel absenken und Teig entnehmen. Wenn Sie 12 bis 16 Gäste erwarten, wiederholen Sie den Vorgang. Ansonsten geben Sie die Schüssel in die Geschirrspülmaschine, damit Ihr Souschef am Abend glänzt!.

Zutaten

  • 800 gWeizenmehl
  • 200 gHartweizengrieß
  • 1 EsslöffelMeersalz
  • 14 gHefe
  • eine PriseRohrzucker
  • 650 mlWasser
Machen sie es jetzt
  • Step 1

    800 Gramm Weizenmehl in die Schüssel geben und dann 200 Gramm Hartweizengrieß für mehr Biss und Geschmack hinzugeben; noch 1 Esslöffel Meersalz, 14 Gramm Hefe und eine Prise Rohrzucker. 130 bis 260 g Mehl beiseite stellen. Den PowerKnead™-Spiralhaken einsetzen, die Schüssel anheben und Geschwindigkeitsstufe 2 einstellen. Die Mischung etwa 15 Sekunden durchkneten, bis die Zutaten vermengt sind. Dann über den Spritzschutz mit Einfüllschütte nach und nach 650 ml Wasser und das restliche Mehl in die Mischung geben. Etwa 4 Minuten rühren, bis der Teig nicht mehr an den Schüsselwänden haftet; er sollte sich glatt und elastisch anfühlen. Schüssel absenken und Teig entnehmen. Wenn Sie 12 bis 16 Gäste erwarten, wiederholen Sie den Vorgang. Ansonsten geben Sie die Schüssel in die Geschirrspülmaschine, damit Ihr Souschef am Abend glänzt!

  • Step 2

    Mehl außen auf den Teig stäuben, den Teig mit Frischhaltefolie abdecken und etwa 8 Stunden unter einem Tuch bei Zimmertemperatur ruhen lassen; der Teig kann sich so ausbreiten. Den Teig entsprechend der Anzahl Pizzen aufteilen und weitere 3 bis 4 Stunden ruhen lassen. Etwa 15-30 Minuten vor dem Zubereiten die Böden für die einzelnen Pizzen vorbereiten. Eine Teigkugel nehmen, mit etwas Mehl bestäuben und zu einem Kreis mit 0,5 cm Dicke und 10 cm Durchmesser ausrollen, damit jeder Bissen heiß ist. Nach dem Vorbereiten der Böden den Ofen auf 250 °C vorheizen und die Pizzen mit den gewünschten Zutaten belegen. 7-10 Minuten auf den unteren Auszügen backen, bis die Kruste goldbraun und knusprig ist.

  • Step 3

    Mit ungewöhnlichen Belägen wie süßem Bacon mit Thymian, Käse und Rucola mit Zitrone, Bacon, Mozzarella, rote Paprika und Tomaten, Mozzarella, Kürbis, Sellerie, Mangold, Zwiebeln, Zichorien Herzen und Taleggio-Käse, Eskariol, Oliven, Sardellen und Kapern, Mozzarella, Tunfischfilet und rote Tropea-Zwiebeln, oder Kichererbsen, roter Tunfisch und Pesto.

Unsere beliebtesten gerichte

Teilen Sie die Freude an diesen getesteten Rezepten und führen Sie Ihren Geschmack in Versuchung. Sehr beliebt bei Hobby-Chefs! Am begeisterten Lächeln Ihrer Tafelgäste werden Sie sich fast genauso erfreuen, wie am Duft und Aroma.

Offene lasagne mit geröstetem gemüse und kräuterricotta

Den Ofen auf 220°C/Gas Stufe 7 vorheizen. Die Nudelblätter auf eine bemehlte Fläche legen und in Rechtecke...

  • 30' Vorbereitung
  • 20' Kochen

Crostini mit schokolade-tapenade

Die Schokolade schmelzen. Die Oliven und Thymianblätter im Blender mixen. Bei laufendem Motor nach und...

  • 10' Vorbereitung

Einfach, und doch einfach gut

Mehl und Salz mit der kalten Butter (gewürfelt) in die Küchenmaschine geben. Knethaken anbringen und...

  • 60' Vorbereitung

Bleiben sie up to date

Melden Sie sich bei unserem Newsletter an, für wunderbare Speise-Inspirationen, hilfreiche Tricks und verlockende KitchenAid-Angebote.

ANMELDEN

Ich verstehe und bestätige den Inhalt der Datenschutzerklärung und:


a) Ich stimme zu, personalisierte Werbemitteilungen in Bezug auf KitchenAid und andere Marken der Whirlpool Corporation zu erhalten.



b) In Bezug auf die Garantieleistungen für meine Haushaltsgroßgeräte möchte ich von Domestic & General Insurance PLC kontaktiert werden.

Hausgemachte Pizza.

Step 1

800 Gramm Weizenmehl in die Schüssel geben und dann 200 Gramm Hartweizengrieß für mehr Biss und Geschmack hinzugeben; noch 1 Esslöffel Meersalz, 14 Gramm Hefe und eine Prise Rohrzucker. 130 bis 260 g Mehl beiseite stellen. Den PowerKnead™-Spiralhaken einsetzen, die Schüssel anheben und Geschwindigkeitsstufe 2 einstellen. Die Mischung etwa 15 Sekunden durchkneten, bis die Zutaten vermengt sind. Dann über den Spritzschutz mit Einfüllschütte nach und nach 650 ml Wasser und das restliche Mehl in die Mischung geben. Etwa 4 Minuten rühren, bis der Teig nicht mehr an den Schüsselwänden haftet; er sollte sich glatt und elastisch anfühlen. Schüssel absenken und Teig entnehmen. Wenn Sie 12 bis 16 Gäste erwarten, wiederholen Sie den Vorgang. Ansonsten geben Sie die Schüssel in die Geschirrspülmaschine, damit Ihr Souschef am Abend glänzt!

Step 2

Mehl außen auf den Teig stäuben, den Teig mit Frischhaltefolie abdecken und etwa 8 Stunden unter einem Tuch bei Zimmertemperatur ruhen lassen; der Teig kann sich so ausbreiten. Den Teig entsprechend der Anzahl Pizzen aufteilen und weitere 3 bis 4 Stunden ruhen lassen. Etwa 15-30 Minuten vor dem Zubereiten die Böden für die einzelnen Pizzen vorbereiten. Eine Teigkugel nehmen, mit etwas Mehl bestäuben und zu einem Kreis mit 0,5 cm Dicke und 10 cm Durchmesser ausrollen, damit jeder Bissen heiß ist. Nach dem Vorbereiten der Böden den Ofen auf 250 °C vorheizen und die Pizzen mit den gewünschten Zutaten belegen. 7-10 Minuten auf den unteren Auszügen backen, bis die Kruste goldbraun und knusprig ist.

Step 3

Mit ungewöhnlichen Belägen wie süßem Bacon mit Thymian, Käse und Rucola mit Zitrone, Bacon, Mozzarella, rote Paprika und Tomaten, Mozzarella, Kürbis, Sellerie, Mangold, Zwiebeln, Zichorien Herzen und Taleggio-Käse, Eskariol, Oliven, Sardellen und Kapern, Mozzarella, Tunfischfilet und rote Tropea-Zwiebeln, oder Kichererbsen, roter Tunfisch und Pesto.

Wunschliste

Sie müssen angemeldet sein, um Produkte zur Wunschliste hinzuzufügen.

Anmelden

Bitte wählen Sie ein anderes Produkt aus

Vergleichen

Produkte vergleichen

Sie können maximal 3 Produkte vergleichen. Bitte entfernen Sie ein Produkt, bevor Sie ein weiteres hinzufügen.