Vorherige Seite
Süsse träume

Gestürzter Birnenkuchen mit Honig und Thymian

Süße karamellisierte Birnen kontrastieren in dieser köstlichen neuen Version eines gestürzten Kuchens wunderbar mit der Schärfe von Thymian. Probieren Sie das Rezept mit einer KitchenAid Küchenmaschine aus.

Das kochen beginnen

Werkzeuge

Küchenmaschine

Küchenmaschine

Flachrührer

Flachrührer

Einzelheiten

15

Zutaten

8

Schritte

Zeit

20'

Vorbereitung

50'

Kochen

70'

Insgesamt

Zutaten

  • -Für den Karamellbirnenboden:
  • 100gbrauner Zucker
  • 85 g + 85 g (Für den Kuchenteig)Honig
  • 55 gButter
  • -Für den Kuchenteig:
  • 170 gzimmerwarme Butter
  • 225gZucker
  • 1 TLVanilleextrakt
  • 240 gMehl
  • 40 gMaismehl, fein gemahlen
  • 1 ½ TLBackpulver
  • ½ TLNatron
  • 1 TLSalz
  • 160 mlButtermilch
  • 3Eier, Größe L
Machen sie es jetzt
  • Schritt 1

    Den Ofen auf 180 °C vorheizen. Ein großes Stück Alufolie auf einen Rost auf der Schiene darunter legen, um eventuell austretende Säfte aufzufangen, während der Kuchen gebacken wird.

  • Schritt 2

    Karamellboden zubereiten. Butter in einem Topf bei mittelhoher Hitze zum Schmelzen bringen. Den braunen Zucker und den Honig in die geschmolzene Butter geben und vorsichtig verquirlen, bis sich der Zucker auflöst. Die Mischung zum Kochen bringen, auf mittlere Hitze reduzieren und noch eine Minute lang kochen.

  • Schritt 3

    Vom Herd nehmen, verquirlen und dann gleichmäßig in einer runden Kuchenform (22–24 cm) verteilen. Die Birnen nach einem beliebigen Muster schichten. Beiseite stellen.

  • Schritt 4

    Mehl, Maismehl, Backpulver, Natron und Salz in einer mittelgroßen Rührschüssel vermischen. Beiseite stellen. In einer separaten kleinen Rührschüssel Buttermilch, Eier und Honig verquirlen.

  • Schritt 5

    Die Butter in die Schüssel der Küchenmaschine geben, den Flachrührer an der Küchenmaschine befestigen und die Butter auf Geschwindigkeitsstufe 6 eine Minute lang cremig rühren. Geschwindigkeit auf Stufe 4 verringern und langsam den Kristallzucker einstreuen. Sobald der ganze Zucker zugegeben ist, die Geschwindigkeit wieder auf Stufe 6 erhöhen und etwa 3 Minuten lang rühren, bis die Mischung leicht und luftig ist. Vanille hinzugeben.

  • Schritt 6

    Geschwindigkeit der Küchenmaschine auf Stufe 2 verringern und abwechselnd Mehlmischung und Buttermilchmischung zur Butter und zum Zucker in der Schüssel dazugeben, dabei mit der Mehlmischung beginnen und enden. Nach jeder Zugabe verrühren, bis die Zutaten vermengt sind. Den Teig gleichmäßig über die Birnen verteilen.

  • Schritt 7

    Etwa 50 Minuten lang oder so lange backen, bis beim Stäbchentest in der Mitte des Kuchens keine Teigreste mehr an dem Holzstäbchen kleben. (Wenn der Kuchen auf der Oberseite gebräunt, aber noch nicht durchgebacken ist, können Sie ihn für die verbleibende Backzeit leicht mit Folie abdecken.)

  • Schritt 8

    Kuchen aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitterrost 5 Minuten abkühlen lassen, dann den Kuchen auf eine Platte mit Rand stürzen (damit die Säfte aufgefangen werden). Kann warm oder abgekühlt serviert werden.

Unsere beliebtesten gerichte

Teilen Sie die Freude an diesen getesteten Rezepten und führen Sie Ihren Geschmack in Versuchung. Sehr beliebt bei Hobby-Chefs! Am begeisterten Lächeln Ihrer Tafelgäste werden Sie sich fast genauso erfreuen, wie am Duft und Aroma.

Bananen-Haferflocken-Pancakes

Diese Pancakes ohne Mehl sind super lecker und lassen sich im Handumdrehen im Mixer zubereiten.

  • 5' Vorbereitung
  • 15' Kochen

Burgerbrötchen

Vergessen Sie die Burgerbrötchen aus dem Supermarkt – bereiten Sie sie einfach selbst zu!

  • 15' Vorbereitung
  • 20' Kochen

Der perfekte Pizzateig

Das einzig wahre Rezept für einen dünnen, knusprigen und typisch italienischen Pizzateig!

  • 65' Vorbereitung
  • 20' Kochen

Bleiben sie up to date

Melden Sie sich für Neuigkeiten, Rezepte und Tipps an und erhalten Sie 10 % Rabatt auf Ihren nächsten Einkauf.

ANMELDEN

Ich verstehe und bestätige den Inhalt der Datenschutzerklärung und:




Ihr persönlicher Rabattcode kann nur einmal einlösbar bei kitchenaid.de werden. Der Rabatt kann nicht mit anderen KitchenAid Rabatten oder Aktionen kombiniert werden. Sie erhalten den Rabattcode per E-Mail, wenn Sie unseren Newsletter zum ersten Mal abonnieren. Die Abmeldung ist jederzeit möglich.

Gestürzter Birnenkuchen mit Honig und Thymian

Schritt 1

Den Ofen auf 180 °C vorheizen. Ein großes Stück Alufolie auf einen Rost auf der Schiene darunter legen, um eventuell austretende Säfte aufzufangen, während der Kuchen gebacken wird.

Schritt 2

Karamellboden zubereiten. Butter in einem Topf bei mittelhoher Hitze zum Schmelzen bringen. Den braunen Zucker und den Honig in die geschmolzene Butter geben und vorsichtig verquirlen, bis sich der Zucker auflöst. Die Mischung zum Kochen bringen, auf mittlere Hitze reduzieren und noch eine Minute lang kochen.

Schritt 3

Vom Herd nehmen, verquirlen und dann gleichmäßig in einer runden Kuchenform (22–24 cm) verteilen. Die Birnen nach einem beliebigen Muster schichten. Beiseite stellen.

Schritt 4

Mehl, Maismehl, Backpulver, Natron und Salz in einer mittelgroßen Rührschüssel vermischen. Beiseite stellen. In einer separaten kleinen Rührschüssel Buttermilch, Eier und Honig verquirlen.

Schritt 5

Die Butter in die Schüssel der Küchenmaschine geben, den Flachrührer an der Küchenmaschine befestigen und die Butter auf Geschwindigkeitsstufe 6 eine Minute lang cremig rühren. Geschwindigkeit auf Stufe 4 verringern und langsam den Kristallzucker einstreuen. Sobald der ganze Zucker zugegeben ist, die Geschwindigkeit wieder auf Stufe 6 erhöhen und etwa 3 Minuten lang rühren, bis die Mischung leicht und luftig ist. Vanille hinzugeben.

Schritt 6

Geschwindigkeit der Küchenmaschine auf Stufe 2 verringern und abwechselnd Mehlmischung und Buttermilchmischung zur Butter und zum Zucker in der Schüssel dazugeben, dabei mit der Mehlmischung beginnen und enden. Nach jeder Zugabe verrühren, bis die Zutaten vermengt sind. Den Teig gleichmäßig über die Birnen verteilen.

Schritt 7

Etwa 50 Minuten lang oder so lange backen, bis beim Stäbchentest in der Mitte des Kuchens keine Teigreste mehr an dem Holzstäbchen kleben. (Wenn der Kuchen auf der Oberseite gebräunt, aber noch nicht durchgebacken ist, können Sie ihn für die verbleibende Backzeit leicht mit Folie abdecken.)

Schritt 8

Kuchen aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitterrost 5 Minuten abkühlen lassen, dann den Kuchen auf eine Platte mit Rand stürzen (damit die Säfte aufgefangen werden). Kann warm oder abgekühlt serviert werden.

top
Bitte wählen Sie ein anderes Produkt aus

Vergleichen

Produkte vergleichen

Sie können maximal 3 Produkte vergleichen. Bitte entfernen Sie ein Produkt, bevor Sie ein weiteres hinzufügen.