i

Werkzeuge

Einzelheiten

10

Zutaten

8

Schritte

Zeit

15'

Vorbereitung

20'

Kochen

35'

Insgesamt

Zutaten

  • 2Zwiebeln
  • 1Knoblauchzehe
  • 500 gSchwarzwurzeln
  • 500 gmehlig kochende Kartoffeln
  • SchussWeißwein
  • 250 mlKokosmilch
  • ~ 1000 mlGemüsebrühe
  • 2 TLHefeflocken
  • 2 TLZitronensaft
  • eine PriseMuskat
Machen sie es jetzt
  • Schritt 1

    Die Zwiebeln und Knoblauchzehe abziehen und fein hacken. Die Schwarzwurzeln schälen (dabei Einmalhandschuhe tragen) und anschließend in grobe Stücke zuschneiden.

  • Schritt 2

    Kartoffeln schälen und ebenfalls in grobe Stücke teilen.

  • Schritt 3

    In einem großen Topf etwas Öl oder Margarine erhitzen und die Zwiebeln und Knoblauch für ein paar Minuten anschwitzen. Anschließend die Schwarzwurzeln und Kartoffeln zugeben und kurz mit erhitzen. Mit einem guten Schuss Weißwein ablöschen.

  • Schritt 4

    Sobald der Wein verkocht ist, die Kokosmilch und Gemüsebrühe hinzugeben. Für ca. 20 Minuten leise köcheln lassen, bis die Kartoffeln und Schwarzwurzel gar ist.

  • Schritt 5

    Anschließend vom Herd nehmen und mit dem Stabmixer von KitchenAid fein pürieren. Darauf achten, dass die Suppe nicht zu dick wird. Gegebenenfalls noch etwas Wasser hinzugeben!

  • Schritt 6

    Mit Hefeflocken, Zitronensaft, Muskat sowie Salz und Pfeffer gut abschmecken.

  • Schritt 7

    Das Pumpernickel zerbröseln und in einer kleinen Pfanne, ohne Öl, kurz von beiden Seiten anrösten. Die Petersilie waschen und fein hacken.

  • Schritt 8

    Die Suppe mit Pumpernickel und frischer Petersilie garnieren und schmecken lassen.

Unsere beliebtesten gerichte

Teilen Sie die Freude an diesen getesteten Rezepten und führen Sie Ihren Geschmack in Versuchung. Sehr beliebt bei Hobby-Chefs! Am begeisterten Lächeln Ihrer Tafelgäste werden Sie sich fast genauso erfreuen, wie am Duft und Aroma.

Bananen-Haferflocken-Pancakes

Diese Pancakes ohne Mehl sind super lecker und lassen sich im Handumdrehen im Mixer zubereiten.

  • 5' Vorbereitung
  • 15' Kochen

Burgerbrötchen

Vergessen Sie die Burgerbrötchen aus dem Supermarkt – bereiten Sie sie einfach selbst zu!

  • 15' Vorbereitung
  • 20' Kochen

Der perfekte Pizzateig

Das einzig wahre Rezept für einen dünnen, knusprigen und typisch italienischen Pizzateig!

  • 65' Vorbereitung
  • 20' Kochen

Bleiben sie up to date

Melden Sie sich für Neuigkeiten, Rezepte und Tipps an und erhalten Sie 5 % Rabatt auf Ihren nächsten Einkauf.

ANMELDEN

Ich verstehe und bestätige den Inhalt der Datenschutzerklärung und:


a) Ich erkläre mich damit einverstanden, personalisierte Marketingmitteilungen von KitchenAid und anderen Marken der WhirlPool Corporation sowie einen einmaligen einlösbar Rabatt von 5% auf meinen nächsten Einkauf zu erhalten.



b) In Bezug auf die Garantieleistungen für meine Haushaltsgroßgeräte möchte ich von Domestic & General Insurance PLC kontaktiert werden.



Ihr persönlicher Rabattcode kann nur einmal einlösbar bei kitchenaid.de werden. Der Rabatt kann nicht mit anderen KitchenAid Rabatten oder Aktionen kombiniert werden. Sie erhalten den Rabattcode per E-Mail, wenn Sie unseren Newsletter zum ersten Mal abonnieren. Die Abmeldung ist jederzeit möglich.

Cremige Schwarzwurzelsuppe

Schritt 1

Die Zwiebeln und Knoblauchzehe abziehen und fein hacken. Die Schwarzwurzeln schälen (dabei Einmalhandschuhe tragen) und anschließend in grobe Stücke zuschneiden.

Schritt 2

Kartoffeln schälen und ebenfalls in grobe Stücke teilen.

Schritt 3

In einem großen Topf etwas Öl oder Margarine erhitzen und die Zwiebeln und Knoblauch für ein paar Minuten anschwitzen. Anschließend die Schwarzwurzeln und Kartoffeln zugeben und kurz mit erhitzen. Mit einem guten Schuss Weißwein ablöschen.

Schritt 4

Sobald der Wein verkocht ist, die Kokosmilch und Gemüsebrühe hinzugeben. Für ca. 20 Minuten leise köcheln lassen, bis die Kartoffeln und Schwarzwurzel gar ist.

Schritt 5

Anschließend vom Herd nehmen und mit dem Stabmixer von KitchenAid fein pürieren. Darauf achten, dass die Suppe nicht zu dick wird. Gegebenenfalls noch etwas Wasser hinzugeben!

Schritt 6

Mit Hefeflocken, Zitronensaft, Muskat sowie Salz und Pfeffer gut abschmecken.

Schritt 7

Das Pumpernickel zerbröseln und in einer kleinen Pfanne, ohne Öl, kurz von beiden Seiten anrösten. Die Petersilie waschen und fein hacken.

Schritt 8

Die Suppe mit Pumpernickel und frischer Petersilie garnieren und schmecken lassen.

top

Wunschliste

Sie müssen angemeldet sein, um Produkte zur Wunschliste hinzuzufügen.

Anmelden

Bitte wählen Sie ein anderes Produkt aus

Vergleichen

Produkte vergleichen

Sie können maximal 3 Produkte vergleichen. Bitte entfernen Sie ein Produkt, bevor Sie ein weiteres hinzufügen.