Griechisches fladenbrot (pita)

Yolanda van der Jagt
Yolanda van der Jagt

  • Vorbereitung: 45’
  • Kochen: 20’
  • Gesamtdauer: 65’

Zutaten

  • 300 g Mehl, etwas mehr zum ausrollen
  • 250 g Griechischer oder türkischer joghurt
  • 1 TL Salz
  • Olivenöl

Schritt 1

Die Schüssel mit dem Teigmesser bestücken. Mehl, Joghurt und Salz hineingeben. Den Deckel schließen und darauf achten, dass der Messbecher eingesetzt ist. "Teig kneten P1" auswählen und auf Start drücken. Nach dem Kneten den Teig in Frischhaltefolie einwickeln und 30 Minuten ruhen lassen.

Schritt 2

Den Teig in 8 Stücke teilen. Zu Kugeln formen. Jede Kugel auf einer bemehlten Oberfläche sehr dünn (1 bis 2 mm) ausrollen. Nach dem Ausrollen mit einem bemehlten Backpapier als Zwischenlage stapeln.

Schritt 3

Jedes Fladenbrot oben mit ein wenig Olivenöl bestreichen. Mit der Ölseite nach unten in eine sehr heiße Bratpfanne legen. Die Oberseite ebenfalls mit Öl bestreichen. Von jeder Seite 1 bis 2 Minuten backen. Bei Blasenbildung umdrehen! Unter einem Tuch warmhalten. Sofort servieren.

Tipp vom Küchenchef

Das heiße Fladenbrot mit feinkörnigem Meersalz bestreuen.

Alternative Rezeptidee 1

Nach Geschmack 4 EL gehackte Minze, Oregano, Basilikum, Rosmarin oder Thymian zum Teig geben. Auch schwarzer Pfeffer, Currypulver, Paprika, Knoblauchpulver usw. eignen sich.

Alternative Rezeptidee 2

Direkt vor dem Herausnehmen können Sie den Teig mit geröstetem Sesam, Kreuzkümmel oder warmem Bockshornklee bestreuen.

EIN REZEPT VON YOLANDA VAN DER JAGT

Yolanda van der Jagt hat in bekannten Restaurants in ihrer Heimat und im Ausland gearbeitet. So hat sie mit Jamie Oliver im The River Café in London und im berühmten Chez Panisse in Kalifornien gearbeitet. In den letzten Jahren hat sie sich einen Namen als erfolgreiche Autorin von Kochbüchern und Schöpferin von Rezepten gemacht.