Gemüsefond

Yolanda van der Jagt
Yolanda van der Jagt

  • Vorbereitung: 15’
  • Kochen: 30’
  • Gesamtdauer: 45’

Zutaten

  • 1600 ml Wasser
  • 1 Karotten, geschält und in scheiben geschnitten
  • 1 Lauch, in 0,5 cm dicke stücke geschnitten
  • 4 Stangensellerie, gehackt
  • 1 Fenchelknolle, in stücke geschnitten
  • 4 Stangensellerie
  • 1 Lorbeerblatt

Schritt 1

Wasser in die Schüssel gießen. Gemüse hinzugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Deckel schließen und Kochen P1 auswählen. Die Zeit auf 30 Minuten einstellen und auf Start drücken.

Schritt 2

Den Deckel öffnen. Mit Salz abschmecken. Die Brühe durch ein feines Sieb gießen. Würzen Sie mit Salz und Pfeffer.

Schritt 3

Die Brühe abkühlen lassen und in eine dichten Behälter geben. Die Brühe kann pur, für Suppen oder für Saucen verwendet werden.

Tipp vom Küchenchef

Orientalische Variante: Die Brühe mit fünf Scheiben Ingwer und einer Stange Zitronengras ziehen lassen. Die Suppe mit fein gehackten Chilischoten und Sojasauce würzen. Die Brühe mit Bohnensprossen, fein geschnittenem Lauch und frischem Koriander servieren.

Alternative Rezeptidee 1

Französische Gartenkräuterbrühe: Gewürfelte Tomaten und grob gehackten Basilikum, Petersilie, Kerbel und Schnittlauch auf Suppenschüsseln verteilen. Heiße Gemüsebrühe darübergeben.

Alternative Rezeptidee 2

Pilzbrühe. Einige getrocknete Steinpilze in die Brühe geben und ziehen lassen. Verschiedene Pilze in dünne Streifen schneiden. Die heiße Brühe über die Pilze gießen und mit gehackter Petersilie servieren.

EIN REZEPT VON YOLANDA VAN DER JAGT

Yolanda van der Jagt hat in bekannten Restaurants in ihrer Heimat und im Ausland gearbeitet. So hat sie mit Jamie Oliver im The River Café in London und im berühmten Chez Panisse in Kalifornien gearbeitet. In den letzten Jahren hat sie sich einen Namen als erfolgreiche Autorin von Kochbüchern und Schöpferin von Rezepten gemacht.